527 Aufrufe
Gefragt in SW-Sonstige von matthiasg Mitglied (183 Punkte)
Hallo,

ich möchte gern die SD Karte meines Mobiltelefons klonen, kann aber nur eine Karte im PC einlesen.

Kann ich die Karte als ISO zwischenspeichern oder wie lässt sich das machen?

13 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.3k Punkte)
Hallo matthiasg,
Du kannst z.b. mit Win32Disk Imager zunächst von der einen Karte ein Image erstellen und dieses dann auf die andere schreiben. Voraussetzung ist,  dass die neue Karte mindestens genau so groß ist,  wie die alte.  Das Programm findest du hier: https://win32diskimager.org/
Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von kody Experte (3k Punkte)
Hallo matthiasg,
nur so zur Ergänzung:
Mit einen USB-Cardreader, kannst du auch ohne zwischenspeichern klonen. Eine Klonsoftware benötigst du aber trotzdem.
MfG Kody
0 Punkte
Beantwortet von matthiasg Mitglied (183 Punkte)

Hallo Zusammen,

erstmal danke für die Antworten; die Karte habe ich erfolgreich geklont.

Leider kann ich mit MiniTool Partion Wizard 12.7 die Partition nicht ausdehnen.

Vlt. liegt es exFAT? Hat jemand eine Idee, wie ich die exFAT Partitionen erweitern kann

MiniTool

0 Punkte
Beantwortet von kody Experte (3k Punkte)
Versuche es mal nach dieser Anleitung.
https://de.minitool.com/hilfe-pw/partition-erweitern.html
Gruß Kody
0 Punkte
Beantwortet von matthiasg Mitglied (183 Punkte)

Mit dem MiniTool Partion Wizard lassen sich exFAT nicht erweitern ... 

Habe mir DiskGenius heruntergeladen - damit gehts wohl

0 Punkte
Beantwortet von matthiasg Mitglied (183 Punkte)

Die Partition auf der Karte ist erweitert und im PC lesbar, habe Daten gespeichert ...

Allerdings kann das Mobiltelefon ( Samsung Galaxy S7 ) die Karte nicht mehr erkennen.

Habe Partitionierung mit 256 GB mit 200 GB vergeblich versucht - die Karte wird nicht erkannt.

Wenn ich die Partition zurück auf die bisherige Größe von 64 GB setze, ist alles wieder wie gehabt (Karte wird erkannt).

Hat jemand 'ne Idee, wo ich nachfragen kann - vermutlich sollte ich in einem Android Forum fragen...

0 Punkte
Beantwortet von kody Experte (3k Punkte)
Bearbeitet von kody
Hattest du die neue SD-Karte vorher komplett mit exFAT im Handy formatiert?
Hast du die die alte SD-Karte zur Erweiterung des internen Handy-Speichers verwendet, oder möchtest du die neue dazu verwenden, oder mit der neuen nur den Zusatzspeicher vom Handy erweitern?
Je nach Art der Verwendung ist die Behandlung der Karte anders.
Wenn du den internen Handy-Speicher von 32GB beim S7 mit der neuen Karte erweitern möchtest, dann muss sie in das Betriebssystem erst eingebunden werden und anschließend formatiert werden.  Dann kannst du erst deine Daten zurückkopieren.
Soll die Karte nur gegen ein größere ausgetauscht werden, ohne die interne Speichererweiterung,   reicht das Formatieren der Karte im Handy und anschließend können die Daten zurückkopiert werden.

Du brauchst auch keine ISO-Datei, um die Daten von der alte auf die neue Karte zu über tragen. Kopiere die Daten der alten Karte auf den PC und nach der Formatierung, wieder zurück.

VG Kody
0 Punkte
Beantwortet von matthiasg Mitglied (183 Punkte)
Hallo Kody,

die Karte war mit exFAT formatiert. Mit dem Win32DiskImager habe ich dann die Sicherung auf die neue Karte übertragen.

Danach waren es zwei Partitionen - eine nicht zugewiesen - beide aber nach wie vor exFAT.

--

Auf der SD Karte sind Daten, die ich natürlich einfach auf die neue Karte kopieren kann.

Allerdings sind dort auch (konfigurierte) Apps drauf, die dann nicht mehr gefunden werden - oder?

Wie kann ich die Verlinkung auf die SD Karte ändern? Die Volume-ID und die Pfade sind ja geändert
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.3k Punkte)
Hallo matthiasg,

die Speicherverwaltung für die auf SD-Karte verschobenen Apps kenne ich nicht. Ich würde in dem Fall zunächst die ausgelagerten Apps zurückverschieben in den internen Speicher. dass geht über die App-Verwaltung. Anschließend kannst du die SD-Karte herausnehmen und prüfen, ob die Apps noch funktionieren - auch wenn sie möglicherweise fehlende Daten melden.

Da sich jetzt nur noch Daten auf der SD-Karte befinden, kannst du die neue Karte im Handy formatieren und anschließend die Verzeichnisse und Daten am PC von der alten auf die neue Karte kopieren.

In jedem Fall ist es sinnvoll, vor allen Aktivitäten eine Sicherung des Geräts anzulegen. Im Notfall kann damit das Handy komplett wiederhergestellt werden.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von matthiasg Mitglied (183 Punkte)

Hi computerschrat,

danke - so werde ich es wohl machen müssen, wenn ich die neue Karte vollständig nutzen möchte.

Es wäre so schön einfach, wenn ich wie bei allen anderen Formatierungen die Partition einfach erweitern könnte. So muss ich jetzt doch jede einzelne App anfassen, bei der ich Daten ausgelagert hatte.

...