281 Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von

An die Supportnet Spezialisten, folgende Frage?

Habe einen Windows 7 Laptop: Chili GREEN Model: A15HV01

CrystalDiskInfo zeigt schon schwebende Sektoren an und nu möchte ich die interne Festplatte auf ne neue

SSD spiegeln -> aber wie am besten und unkompliziert soll es gehn. Hab sowas noch nie gemacht.

Interne Festplatte ist so aufgebaut ähnlich wie bei den HP-Laptops. Man sieht mit dem Partition-Manager das noch zwei kleine versteckte sys-Partitionen drauf sind, aber Windows zeigt nur eine Win7 Partition C: an.

Ich möchte die interne Festplatte 1zu1 spiegeln, hat da bitte jemand im Supportnet einen Tipp ??

mfg roland

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.3k Punkte)

Hallo Roland,

besorge dir eine neue SSD, die mindestens so groß ist, wie die alte. Größer darf sie sein. Dann lade dir z.B. die freie Version vonMacrium Reflect https://www.macrium.com/reflectfree und installiere die Software. Wenn der Laptop zwei SSDs aufnehmen kann, schließe die neue an den freien Platz an, andernfalls besorge dir einen USB Adapter -> SATA Adapter z.B. so etwas: https://www.amazon.de/s?k=usb+sata+adapter&sprefix=usb+sata%2Caps%2C88&ref=nb_sb_ss_ts-doa-p_1_8 und schließ die neue SSD damit an den Laptop an.

Jatzt startest du Macrium reflect. Du bekommst dann die vorhandenen Datenträger angeboten. Klicke einmal auf den Datenträger mit dem System dann darunter auf "Diesen Datenträger klonen" und folge den weiteren ANweisungen. Das wird eine Weile dauern, anschließend hast du eine 1:1 Kopie auf der neuen SSD und kannst diese anstelle der alten SSD einsetzen.

Gruß computerschrat

 

0 Punkte
Beantwortet von

recht herzlichen Danksmiley brauch den Laptop nur fürs Schlafzimmer Netflix schaun und Fotos hab ich drauf

gruß Roland

...