149 Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von halfstone Profi (18.1k Punkte)
Hi,

gestern ist mir mein Telekom DSL Zugang abgeklappt. Also DSL hat sich noch synchronisiert und auch Geschwindigkeitsgrößen ausgehandelt aber es gab kein Internet.

Fehlermeldung PPOE Zeitüberschreitung.

Ich also online bei der Telekom eine Störungsmeldung abgesetzt. Darauf wurde ich dann zurück gerufen und man hat mir am Telefon gesagt, ich solle das DSL Telefonkabel tauschen und die FritzBox resetten.

Beides ziemlicher Quatsch, da ich daran ja nichts gefummelt habe. Ich habe aber dann doch gemacht was mir geraten wurde und konnte alle meine Daten neu in der FritzBox eingeben und gebracht hat es, wie erwartet, nichts.
Die Dame am Telefon meinte dann sie könne mir für Montag einen Termin mit dem Techniker machen (wobei ich mich dann immer frage was der machen soll, ich glaube die wollen meist gar nicht in die Wohnung sondern am Verteiler was machen, das könnten sie aber ja auch ohne Termin mit mir).

Erst als ich im Telekom Hilfe Forum nach einer Lösung gefragt habe kam dann etwas Schwung in die Sache. Ob es jetzt das Forum war oder die von der Hotline dann etwas angestoßen haben kann ich nicht sagen, aber nach ca. drei Stunden ging es dann ohne mein zutun wieder.

Mein Fazit, drei Stunden offline ist nicht nett, aber auch kein Weltuntergang. Die angekündigten drei Tage bis Montag aber, das hätte ich schon sehr blöd gefunden.

Irgendwie wundert mich, dass es wohl aus Berlin genau so einen Fall nochmal gegeben hatte, aber der Fehler bei meinen Endgeräten gesucht wurde und ich jetzt auch keine Rückmeldung bekomme woran es denn letztendlich lag.

Aber ich will nicht meckern, wie gesagt es waren nur drei Stunden offline. Mal sehen wie sich der Telekom DSL Zugang weiterhin schlägt.

Gruß Fabian

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.
...