212 Aufrufe
Gefragt in SW-Sonstige von ulinet Einsteiger_in (42 Punkte)
Hallo,

ich suche ein DMS zur Privatanwendung, das NUR offline läuft. Hat jemand Empfehlungen?

Grüße,

ulinet

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von vbastler Mitglied (292 Punkte)

Moin ulinet,

erst seit zwei Tagen hier bin ich überrascht, dass Du noch keine Antwort bekommen  hast. Vielleicht bist Du ja trotzdem noch hier.

Ein DMS kann man sich mit MS-Office relativ unaufwändig selber bauen. Dazu definierst Du Dir die benötigten Dokumententypen jeweils als Vorlage: Brief, Rechnung, Mahnung, Essay, Dokumentation, Protokoll ... was Du eben so brauchst.

Für die Adressverwaltung und als FrontEnd bietet sich Excel an. XL öffnen, den Dokumententyp in einer UserForm auswählen, dann ggf. den Empfänger. Dann Titel, Betreff, Thema und Schlagworte händisch eintragen und ein neues Word-Dokument anlegen. In XL wird ein Dateiname z.B. aus Vorlage (BF, RE, MA. ES,...) & Datum im Format JJJJ-MM-TT und eine laufende Nummer (so viele Stellen, wie Du für ein Jahr benötigst) gebaut und ein Link zum Dokument erzeugt. Dieses zentrale Dokument kann außerdem regelmäßig als BackUp geschrieben und Dokumente älter als in ZIPs archiviert. werden.

XL dient dann als Verzeichnis Deiner Schriftstücke und kann Dir mit seinen Filter- und Sortierfunktionen schnellen Zugriff gewähren. Allerdings musst bei einer solchen Lösung Abschied von den üblichen Papier-bezogenen Denkstrukturen nehmen. Hier wird Datenverarbeitung genutzt.

Grüße

...