225 Aufrufe
Gefragt in Smartphone von peter-pach Einsteiger_in (88 Punkte)
Hallo,

mein Ladegerät lädt das Tablet nicht und lässt sich nicht mehr einschalten. Es hat einen Netzstecker zum Laden des Akkus. Es zeigt sich nach dem Anschschliessen kürz ein Ladesignal, springt dann aber wieder weg. Das Tablet ist ein chinesisches Fabrikat, Marke unbekannt. Kann man da -falls notwendig- irgenteinen anderen Netzstecker bzw. Ladegerät kaufen? Was kann sonst die Ursache sein?

Wenn jemand einen Vorschlag zur Lösung des Problems hat würde ich mich freuen.

Gruss

 Peter

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von kody Experte (3k Punkte)
Hallo,
ist es das originale Ladegerät zum Tablet?
Wie lang war das Tablet unbenutzt?
Seit wann tritt das Problem auf?
MfG Kody
0 Punkte
Beantwortet von peter-pach Einsteiger_in (88 Punkte)
ja, das orginal Ladegerät. Tablet war ca. ein halbes bis dreiviertel Jahr unbenutzt. Als ich es vor kurzem einschalten wollte, nachdem ich es mit dem Ladekabel und Netz verbunden habe.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.3k Punkte)
Hallo Peter,

wenn dasTablet sehr lange unbenutzt war, ist vermutlich der Akku tiefentladen. Mit GLück kannst du den wieder zum Laufen bringen. Lass das Ladegreät angeschlossen, auch wenn das Ladesignal wieder verschwindet. Nimm es nach ca. einer halben Stunde wieder ab, warte ein paar Minuten und schließe es wieder an. Das wiederholst du mehrfach. Dadurch bekommt der Akku jedesmal eine kleine Ladungsmenge und kommt damit eventuell über seine Tiefentladung hinweg.

Ob ein anderes Ladegerät zu finden ist, hängt vom Anschlussstecker ab. Wenn es der übliche USB STecker in einer der vielen Varianten ist, kannst du jedes Ladegerät mit diesem Stecker verwenden. Umgekehrt kannst du dann das Ladegerät des Tablets auch mit einem anderen Gerät testen.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von peter-pach Einsteiger_in (88 Punkte)
Tablet geht wieder. Danke für die Hilfe. Ist auch nicht mehr tiefenentladen. Mußte zum Schluss nur noch resetten.

Gruss

Peter
...