211 Aufrufe
Gefragt in Windows 11 von
Bearbeitet von halfstone

Hallo Windows 11 Gemeinde

Jeder weiß bereits bescheid das neue 23H2 feature update ist im anrollen oder wurde bereits installiert und viele sind happy ..aber nicht alle PC Benutzer wollen jetzt schon das neue feature update haben bzw. wollen noch abwarten. Auch ich bin noch nicht bereit die vielen Co-Piloten auf meinen Rechner zu lassen. Es gibt jo auch Meldungen dass einige PC Gamer unzufrieden sind (enorme frame/drops in manchen Spielen usw)

Windows updates bis zu 5 Wochen pausieren ist nicht die Lösung weil es werden alle Updates ausgesperrt.

Per Gruppen-Richtline kann aber festgelegt werden dass man bei Windows 11 22H2 vorerst bleiben möchte inclusive alle updates sollen trotzdem wie gewohnt installiert werden ..und das geht sosmiley

Ich habe das schon mal erledigt (siehe screenshot)

Mit dieser Konfiguration bleibt Ihr Betriebssystem auf der aktuellen Version, während Windows-Updates installiert werden, die nur für die aktuelle Version gelten. Alle Updates, die die Version des Betriebssystems ändern, werden nicht installiert.

Diese Einstellung wird so lange implementiert, wie die Gruppenrichtlinie konfiguriert ist. Wenn Sie die Änderungen rückgängig machen und in Zukunft Funktionsupdates installieren möchten, kehren Sie einfach zur Gruppenrichtlinie zurück, und wählen Sie "Nicht konfiguriert" aus.

Tipp! Nachdem die Gruppenrichtlinie (siehe Bild) geändert wurde auf 22H2 ..so kann zum Schluss noch der UpdateCache wie folgt gelöscht werden: del /F /S /Q "C:\Windows\SoftwareDistribution\*"

Jetzt der Update-Check (siehe Foto) ..23H2 bleibt vorerst außen vor (bis ich es mir anders überleg

Grus Roland

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von

Blick aus dem Windows 11 Cockpit Fenster ins sagenumwogene Tal der Götter und dahinter das World Wide Web mit all seinen Risiken und Gefahren. Der CPU Monitor oben im Bild zeigt an, keine auffälligen Hintergrundaktivitäten also grünes Licht zum sicheren Online shoppen oder Starfield starten :-)

Einen Tipp hab ich noch! ..bei mir kam über ein Update die App: DEV HOME (Preview) ..rauf auf den Rechner mit der ich nichts anfangen kann und diese App kann nicht auf regulären Weg deinstalliert werden (weil SystemDatei)

Aber es gibt Abhilfe, kann über die Eingabeaufforderung wie folgt sauber deinstalliert werden.

Eingabeaufforderng (Admin) winget uninstall "dev home (preview)"

Grus Roland

0 Punkte
Beantwortet von

Hallo liebe Supportnetgemeinde, melde mich wieder mal zurück, hab einen neuen Tipp und will nicht extra dafür eine neue Anfrage senden und worum gehts..?

Jetzt hat es mich auch erwischt ..Youtub sperrt mich wenn ich einen AD-Blocker benutz und es gibt dafür eine geniale Lösung auch ohne AD-Blocker ..Werbefrei (oder fast werbefrei) Youtub Videos angucken und des funktioniert mit Google Chrome, Firefox und Microsoft Edge wunderbar.

Abhilfe: folgende Erweiterung installieren -> Ad Speedup yes

Beschreibung

Ad Speedup - Skip Video Ads Faster

Automatically speed-up ads on videos. Save time, enhance viewing. Simple, fast, and user-friendly. Transform your browsing now!

Und das funktioniert wunderbar und legal issis auch nochsmiley

Gruß Roland

...