138 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von

Hallo liebe Helfende,

ich stehe vor folgendem Problem.

Eine Tabelle liegt vor, und ich muss Spalten filtern und je nach Vorgabe von Kriterien eine Färbung von Zellen unter dem Kriterium färben.
Da das mehrere Spalten mit unterschiedlichen Kriterien betrifft, habe ich das mittels Makro gelöst.

Ich frage verschiedene Sachen, wie Kopfzeile, Spalten, Kriterium usw. ab und dann färbt mir das Makro die eingegebenen Sachen z.B. Rot durch eine Schleife in einer Range.

Das funktioniert für einen Durchlauf schon recht gut, aber wenn ich da jetzt z.B. 5 verschiedene Spalten nach einem Kriterium färben will, dann wird das sehr komplex bzw. unübersichtlich.

Wie löst man sowas elegant?

Wie löst man das wenn das Kriterium ein Datum ist, also man bei der Inputbox 01.01.2018 eingibt und die Schleife wie folgt lautet?

Dim Kriterium as Long
For Each rngC In Bereich
    If rngC.Value < Kriterium Then
    rngC.Interior.Color = RGB(255, 125, 125)
    rngC.Offset(0, ZusatzSpalte - Spalte).Interior.Color = RGB(255, 125, 125)
    End If
Next

Es ist immer das selbe, es soll alles kleiner als das Kriterium gefärbt werden, eben auf andere Spalten mit einem anderen Kriterium, aber immer kleiner als das Kriterium ;-)

Bitte kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
Danke und liebe Grüße aus Österreich

Da Ösi

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von xlking Experte (1.6k Punkte)
Hi Ösi,

ohne ein Beispiel zu sehen, kann ich hier nicht allzu viel zu sagen. Wenn es aber für jede Spalte ein eingenes Kriterium gibt, schlage ich vor dieses in eine freie Zelle der Spalte oberhalb oder unterhalb der Tabelle einzugeben und mit Worksheet_Change das entsprechende Färben-Makro dazu aufzurufen.

Oder du machst das per Bedingter Formatierung. Dann kannst du auf das Makro ganz verzichten. Einfach eine Formel eingeben, die das Kriterium mit einbezieht und am Ende Wahr ergibt. Die Formel könnten wir dir ja vorschlagen, aber wie gesagt, ohne Beispiel wird das schwierig.

Gruß Mr. K.
0 Punkte
Beantwortet von vbastler Mitglied (228 Punkte)

Moin Ösi,

was mich a weng verdutzt ist, dass Du Dein Kirterium als integer deklarierst, im Text aber von einem Datum schreibst. Wie xlking schon angemerkt hat, ist das ohne Beispieldaten problematisch. Vereinfachen ließe sich das Ganze sicher dadurch, wenn Dein Kriterium immer in der selben Spalte stehen würde. Dann könnte man einfach Zeile für Zeile abarbeiten und die restlichen Zellen verbuntisieren.

Grüße d'r Bastler von den vbasteleien.de

...