221 Aufrufe
Gefragt in BS-Sonstige von kromgi Experte (3.7k Punkte)
Morjens Leute!

Jetzt ist es soweit. Meine Tochter hat mir als Win und Android-Nutzer nun ein iPad Pro aufgeschwatzt. Soweit so gut. Da ja die kostenlose iCloud recht begrenztes Volumen hat, Meckert das iPad immer, wenn es eine automatische Sicherung machen will, dass der Platz in der iCloud nicht reicht. Für zusätzlichen Platz will ich nichts zahlen und frage mich, wie ich mein schönes neues iPad komplett auf einer externen Festplatte sichern kann?

Diese Sicherung sollte mir als Backup dienen, wenn es mal benötigt wird. Das BS, die Apps, Einstellungen und eventuell die Dateien sollten dort drin sein. Gibt es diese Möglichkeit beim iOS ab Werk? Wenn JA, wie macht man das mit welcher App? Oder gibt es eine richtige Backup-App?

Sorry für die blöden Fragen, bin neu beim iOS.

8 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von halfstone Profi (18.2k Punkte)
Hi kromgi,

also mit meinen iPhones früher ging das über iTunes. Das installiert man sich und kann dann ein komplettes Abbild des iPhones auf die Festplatte machen.

Denke mal, das geht bei einem iPad genau so. iTunes ist ja die zentrale Software für die Synchronisation von iOS Geräten. War zumindest noch bei meinem iPhone7 so ;-)

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von kromgi Experte (3.7k Punkte)
Ich danke dir, Fabian!
+1 Punkt
Beantwortet von kromgi Experte (3.7k Punkte)
Moin zusammen,

das Backup habe ich mit "Apple-Geräte" jetzt gemacht. Hat super geklappt. iTunes gibt es wohl nicht mehr so, wie es früher war. Jetzt kommt gleich die nächste Frage: Wie kann ich ein paar Fotos vom PC auf dem iPad in FOTOS übertragen? Ein richtiges Tool habe ich dafür noch nicht gefunden.
+1 Punkt
Beantwortet von mickey Experte (5.5k Punkte)
Recht einfach: Du legst dir einen Ordner auf dem PC an, benennst den z.B. iPad Fotos und kopierst da deine zu übertragenden Fotos rein.

Jetzt schließt du dein iPad am PC an, öffnest iTunes, klickst oben auf das iPad und hast dann links im Menü unter Fotos die Möglichkeit diesen (neuen) Ordner auszuwählen.

Dann wie üblich syncen.

Gruß,
Mic
0 Punkte
Beantwortet von kromgi Experte (3.7k Punkte)
Moin Mic,

danke für den Tipp, hat soweit geklappt. Ich habe nur - als iOS-Neuling - ein grundsätzliches Problem mit der Dateistruktur im iPad....

Bei der App FOTOS sehe ich den "Verzeichnisstamm", worin ich bei MEDIATHEK die reinen Handyfots sehe. Mehr nicht. Meine importierten Bilder erscheinen ganz unten in VON MEINEM MAC als iPadFotos. und nur dort. Obwohl die Metadaten wie Aufnahmedatum und GPS-Daten in den Dateien enthalten sind.

Ich würde die Fotos aber doch ganz gern in MEDIATHEK bei der FOTOS-App sehen. Mache ich was falsch, oder legt Apple die Fotos einfach anders ab als WIN und Android?

Bei der APP Dateien sehe ich diese Fotos auch nicht. Warum eigentlich? Sind bei Apple Fotos nicht gleich Bilder? Fragen über Fragen ....
+1 Punkt
Beantwortet von mickey Experte (5.5k Punkte)
Das ist richtig so, iOS legt dir für importierte Fotos einen eigenen Ordner an.
Und in den Dateien-Ordner müsstest du die dann (warum auch immer) nochmals explizit speichern.
Übrigens: Innerhalb iTunes findest du oben im ? ein recht übersichtliches FAQ zu all den Themen.

Gruß,
Mic
0 Punkte
Beantwortet von kromgi Experte (3.7k Punkte)
Vielen Dank, Mic!

iTunes gibt es ja leider nicht mehr zum Download, da die App ja in drei neue Apps aufgespalten wurde. Aber auch da wird es sicher ein ? geben. Schau ich mir gleich mal etwas intensiver an.

Besten Gruß

Ole
+1 Punkt
Beantwortet von mickey Experte (5.5k Punkte)
ausgewählt von kromgi
 
Beste Antwort

Hmmmm, nicht mehr zu laden? Also im Netz finden sich immer ältere Versionen (ich nutze die selber noch),  z.B. hier bei Apple die letzte Variante:

Laden - iTunes 12.4.3 für Windows (64 Bit – für ältere Grafikkarten) - Apple Support (DE)

Auch bei Chip auffindbar: iTunes (64 Bit) - Download - CHIP

Sonst melde dich  was genau du als Version suchst.

Gruß,
Mic

...