Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

suse linux 9.2





Frage

hi leute ich habe mit jetzt das neue suse linux 9.2 (.iso image) heruntergesaugt und jetzt will ich es installieren vorher muss ich aber eine bootfähige DVD erstellen wie mache ich das am besten??? THX

Antwort 1 von heizeisen

Hi,

wenn Du derzeit windows und Nero einsetzen solltest, dann extras - Image brennen.

VE
HE

Antwort 2 von vadder

sind das 2 teile ?
wenn ja mußt du diese erste zusammenfügen.
den genauen befehl dazu habe ich leider nicht verfügbar.

vadder

Antwort 3 von vadder

copy /b Datei1.gi + Datei2.gi neueDatei.gi

habe ich gegoogelt

vadder

Antwort 4 von RTFM

Hoffentlich nicht wieder so ein virenverseuchter Filesharing-Kram

Antwort 5 von --linuxuser--

nö ich habe nero und legal vom suse server gesaugt werd das mit mit dem nero geschichterl mal testen

Antwort 6 von RTFM

Brenn doch mit Mepis und k3b.

Antwort 7 von RTFM

Die Images haben den Boot-Record inklusive, Du brauchst also wirklich nur das Image zu brennen.
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum ihr immer so massive Probleme damit habt.
Ich hab mittlerweile bestimmt schon 400 Images gebrannt - u. a. auch unter Nero - und noch nie irgendwelche Probleme gehabt. Wie schafft ihr es, damit Probleme zu haben?
Jedes gescheite FTP-Prg. meldet, wenn die Übertragung fehlgeschlagen oder unvollständig ist. Und Prüfsummen kann jeder überprüfen, der nicht gerade ein Faulpelz ist. Und wer sich die Images bei Kazaa & Co. besorgt, ist so wie so selbst Schuld.

Antwort 8 von --linuxuser--

ich habe kein problem damit ich frage lieber noch mal nach bevor ich eien dvd rohling verbrate..

Antwort 9 von marristwoone

Frag lieber einfach mal, ob es sich lohnt, die SuSE runterzuladen. Vom Technischen her ist das doch normalerweise kein Problem.

Antwort 10 von heizeisen

@linuxuser.

solltest natürlich nicht die vergoldeten DL DVDs nehmen. Die sind nicht nötig! Grintz!!
Ein einfacher Rohling für 0,70€ tuts da schon.

Los Mann, Mut zur Lücke!

Antwort 11 von drago

@RTFM zu Antwort 6

Das setzt voraus dass er MEPIS bereits hat.
Wenn nicht, muss er es ja auch erst runterladen,
ISO-Image brennen etc.


.

Antwort 12 von marristwoone

Er kommt mit Nero ja scheinbar - warum auch immer - nicht zurecht. Und mit k3b ist das kinderleicht, das stimmt!

Antwort 13 von --linuxuser--

k3b 4 ever

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: