Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Kiste stürzt ab und riecht verschmort





Frage

Hi, das Problem ist folgendes: bis heute mittag lief der 3 jahre alte PC noch einwandfrei (mit hin und wieder einigen macken, sind aber hier nicht wichtig). Dann kam plötzlich ein Streifenbild, konnte nicht mehr ins Windows (WinXP SP2) zurück, gut neuhochgefahren. Lief dann wieder einige Zeit, später auf einmal neugestartet. Ich dachte, liegt an der Hitze, machstn aus, "entstaubst" ihn, lässt das gehäuse offen. Temperaturanzeige im Windows wie im Bios war eigentlich normal gewesen. Dann Neustart, fährt nicht mehr richtig hoch, bzw nach sehr wenigen Sekunden stürzt er wieder ab. Dachte danach liegt am Ram, aber auch hier hat sich nach Aus-und Einbau verschiedener Rambausteine nicht deutlich was verbessert. Gut, Windows Neuinstallation. Hat auch hier nix gebracht, da er manche male im Windowsmenü auch hängengeblieben ist. Außerdem hab ich manchmal einen verschmorrten Geruch wahrgenommen. Fürchtete um die CPU, die war aber nicht wesentlich wärmer als sonst. Dann mal hoch zum Netzteil "geschnüffelt", und evtl. da den Geruch festgestellt. Bin mir halt nicht sicher. Also, ich vermute ja das Netzteil, weiß es aber nicht. Die Frage an euch: Hat schon jemand ähnliche Probleme gehabt? Das Netzteil läuft eigentlich ganz normal weiter, versorgt alles (Lüfter, Mainboard, Laufwerke) mit Strom, nur riecht es etwas streng. Und der PC geht auch nie ganz aus, sondern startet immer neu, hängt sich dann aber wieder auf (bem RAMcheck bleibt er hängen) Danke im Voraus Ciao Pratze

Antwort 1 von .Dummschwätzer

Nun zu Deiner Frage:

Antwort 2 von Pratze

Ja, ich möchte gerne wissen, wer schon ähnliche Probleme gehabt hat, und wie er dieses Problem ohne ComputerNeukauf gelöst hat
Danke
Ciao Pratze

Antwort 3 von .Dummschwätzer

...immer noch kein Fragezeichen !!!

Antwort 4 von vadder

Wer kann das aus der Ferne beurteilen ?

vadder

Antwort 5 von .Dummschwätzer

...wenns stinkt...!

Antwort 6 von Crazy Chrissi

Also es klingt vielleicht komisch aber ich hatte das auch mal. Da war das Netzteil (später hat sich rausgestellt dessen Lüfter) kaputt, deshalb ging es immer ne Zeit und dann ist er einfach neugestartet... Hat aber net verschmort gerochen... ;) Vielleicht tauschste einfach mal das Netzteil aus.... Das hab ich damals gemacht und das hat das Problem beseitigt...

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: