Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Festplatte C formatieren





Frage

Hi, ich möchte gerne meine Festplatte C formatieren - bekomme aber immer die Nachricht: Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren. Beenden Sie die Programme die auf dieses Laufwerk zugreifen....und stellen Sie sicher das kein Fenster den Inhalt dieses Laufwerks anzeigt. Wiederholen Sie die Formatierung. Leider habe ich nicht sehr viel Ahnung von PC´s aber die Formatierung ist nötig und wie kann ich weitergehen?

Antwort 1 von KawaVN800

Du kannst nicht den Ast absägen auf dem du sitzt, oder?

Antwort 2 von sutadur

Am einfachsten scheint mir der Weg über eine Boot-Diskette. Damit den Rechner booten und anschließend einfach formatieren.

Antwort 3 von hallogen

Sagt es doch einfacher : wernn Du Windows an hast kannst Du die Festplatte nicht formatieren.

Antwort 4 von Erklärer

@KawaVN800 und hallogen,

damit kommt sie aber auch nicht weiter. Will wohl neu installieren..

@BienchenX,

Du mußt von der XP-CD booten, sonst kannst Du nicht formatieren und das System neu aufspielen.
Dazu mußt Du im Bios die Einstellung "first boot device" aufs CD- oder DVD-Laufwerk umstellen. Vorgehensweise:
  1. XP-CD ins Laufwerk
  2. Rechner neu starten
  3. beim Neustart auf Entf-Taste drücken, dann kommst Du ins Bios
  4. Dort über Cursor- und Entertaste den obigen Eintrag suchen (meist steht da das Floppy-Laufwerk A drin)
  5. Umändern auf CD-Laufwerk
  6. Speichern und mit Taste "Z" (wg. deutscher Tastatur) bestätigen.
  7. Rechner wieder neu starten lassen (XP-CD ist noch im Laufwerk!)
  8. Nun kommen nach und nach die Abfragen, nach denen Du einfach vorgehen kannst:
  9. Auf welche Partition soll XP installiert werden usw.
  10. Das erklärt sich alles von selbst und Du kannst C erst formatieren und dann XP neu aufspielen.

Willst Du nur formatieren (wiel vielleicht ein anderes BS aufgespielt werden soll), brauchst Du nur nach der Formatierung (Fortschrittsanzeige!) den dan beginnenden Install-Vorgang abbrechen - und gut is.

have fun

Antwort 5 von sutadur

Zitat:
nur nach der Formatierung (Fortschrittsanzeige!) den dan beginnenden Install-Vorgang abbrechen ...
... und schon gleich erste Fragmente einer Windows-Installation auf der Festplatte haben ... :(

Antwort 6 von Erklärer

@sutadur,

nein - klappt tadellos, da zwischen Formatierung und Beginn der XP-Install einige Sekunden vergehen.
Hab selbst so für nen Kumpel auf ner Platte, die er gekriegt hat, so formatiert und dann (nach Abbruch vor Installbeginn von XP) für ihn Win 98 installiert. Läuft tadellos.

have fun

Antwort 7 von sutadur

Ich hab auch nicht geschrieben, dass es nicht laufen würde. Aber sauber ist das eben auch nicht.

Antwort 8 von bienchenX

Vielen Dank für Eure Hilfe..

Gruss BienchenX

Antwort 9 von .DaU

@BienchenX
Zitat:
Leider habe ich nicht sehr viel Ahnung von PC´s aber die Formatierung ist nötig

Vielleicht ist Dein Problem auch anders zu lösen, dazu müßtest Du aber etwas mehr daraufeingehen.
Gruß

Antwort 10 von bienchenx

Hi, bei mir läuft im Hintergrund immer irgendein Programm ... arbeitet und arbeitet und ich kann nicht herausfinden was es ist - deshalb habe ich alles wichtige auf "D" und möchte die "C" einmal löschen. Habe es noch nie gemacht und ich weiss nicht was ich anschliessend alles wieder installieren muss. Die Windows XP CD habe ich - hoffe das mir dann alles genau angezeigt wird. Werde es am WE mal versuchen. Danke

Antwort 11 von hallogen

Schau unter Win 98 nach da hab ich es ebend wieder erklärt.

Antwort 12 von hallogen

War natürlich quatsch hast ja XP

Antwort 13 von Cocinero

Hallo Bienchen,

Bevor du alles löscht versuch doch mal folgendes:
Starte XP
Klicke auf Start und bewege die Maus auf Ausführen.
Es öffnet sich ein kleine Fenster, in die Zeile schreibe: MSCONFIG und klicke auf OK

Es öffnet sich ein neues Fenster, ganz rechts oben auf einer Registerkarte steht Systemstart. Darauf bitte klicken.

Dann sieht du ein weisses Feld mit kleinen Kästchen mit Häcken und jeweils eine Beschreibung dazu. ( Damit werden keine Unterprogramme geladen)

Du kannst probeweise alle deaktivieren und mußt dann den Comuter neu starten.

Beim Neustart kommt ein Feld wo du unten links ein Häcken machen mußt und dann auf OK klicken.

Achtung: Du wirst damit dein Virenprogramm und eventuell deine Firewall deaktivieren. Verbinde dann deinen Computer "NICHT" mit dem Internet.

Wenn das Programm im Hintergrund nicht mehr läuft hast du Glück gehabt und du kannst die Häcken unter MSCONFIG Stück für Stück wieder anklicken bis das du das schlechte Programm gefunden hast.

Antwort 14 von Cocinero

Wenn Das Problem damit nicht behoben ist suche dir eine Antispysoftware, aktualisiere deinen Virenscanner, kontroliere das mindestens die XP Firewall angestellt ist, und probiere im Internetexplorer unter Extras/ Windowsupdate ob wirklich alle Updates vorhanden sind.

Bemerkung: In 90 Prozent aller Fälle bekomme ich damit die PC´s wieder flott

Antwort 15 von Cocinero

Sorry falsche Reihenfolge:

Erst die Firewall dann den Virenscanner dann das Spywareprogramm und dann die Windows-Updates

MFG Cocinero

Antwort 16 von bienchenx

Danke ihr seid Schätze ;-)

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: