Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsNT

NT4.0 RAID1 Partitionsgrößeändern mit PM6





Frage

Hallo, ich muss bei einem Uralt-Server aus dem Jahre ´99 die Systempartition vergrößern. Es gibt ein RAID1 mit Hardwarecontroller. Geht das überhaupt und welche Strategie ist die richtige? Soll ich die Spiegelplatte besser abmelden, bevor ich PM6 einsetze, oder kann PM6 bei dem gespiegelten System die Partitionsgrenzen verschieben? Danke im voraus Hartwig Giese

Antwort 1 von macuser

Hallo, ich würde zur Sicherheit immer die gespiegelte Platte aushängen
um im schlimmsten fall darauf wieder zurückzugreifen. PM6 kann meines
wissens keine Level1 gleichzeitig ändern.

Antwort 2 von vso

Ja, recht hat er.

Hänge die zweite Platte ab.
Ändere die erste.
Checke, ob alles läuft.

Dann die zweite wieder dran hängen (evtl. Partition vorher löschen und passend zur Größe der zweiten neu erstellen?), die Spiegelung rödelt die Daten wieder drauf.

Wenn´s nicht läuft, hast Du noch die zweite Platte...

Gruß,

VSO

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: