Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Neuinstallation Windows XP





Frage

Hallo, ich will absolut alles alles plätten. Nun habe ich irgendwo gelesen, daß ich dann auch den "Bootsektor" überschreiben müßte...Was ist denn damit gemeint und ist das wirklich notwendig? Ich würde jetzt den Rechner so wie er ist von der Cd booten wollen und warten bis mir das System löschen der Partitionen anbietet und würde dann alles löschen. Oder gibt es auch Viren/Würmer o.ä. , die sich im Bootsektor aufhalten? Eine Laiin, der vielleicht jemand hilft Mel

Antwort 1 von Event

gibbed!
Parity-Boot z.B.
..sind aber nicht mehr sehr verbreite(r)t !
Gruß

Antwort 2 von MrTeck

Gibt solche Viren, sind aber uralt. Installier lieber einen Virenscanner. Sonst bist nie 100% sicher.

Antwort 3 von Jürgen54

Hi,
Wenn Du alles platt machen willst, dann mach das und alles ist sauber.
Und dann Neuinstallation.
Partitionen löschen und anschliesend formatieren.

Gruß juergen

Antwort 4 von Lutz1965

Hallo

ja es gibt Viren, die sich in den Bootsektor festsetzen können....

Eine Anleitung zum XP installieren...hier
oder die Suche hier im Forum nutzen...schon oft Thema...

Gruss

Lutz

Antwort 5 von MrTeck

@jürgen:

Nicht unbedingt. Boot-Viren laden sich in den Arbeitsspeicher und schreiben sich bei Löschung wieder in den Bootsektor. Unlöschbare Viecher.

Antwort 6 von Jürgen54

@ Mr Treck
Wie ist denn das? Löscht sich der Speicher nicht beim ausschalten? Oder welche Möglichkeit gibt es um den sauber zu kriegen?

Danke, schreib doch mal was dazu--

Grüße von juergen

Antwort 7 von MrTeck

Ein Virenscanner, der sie aus dem RAM und Boot-Sektor löscht.

Antwort 8 von Jürgen54

Hi,
Scannen nach den Plattmachen- dann mit Bootfähigen CDs oder Disketten, leuchtet mir ein. Welche Programme gibt es denn dafür?

Danke

Antwort 9 von MrTeck

Viele Virenscanner können Boot-Disketten zum scannen und entfernen erstellen. Weiß aber jetzt nicht, welche das können und wo das bei denen ist.

Antwort 10 von Mel

@ Alle,

vielen Dank für das schnelle Feedback.

Also, ich faß mal zusammen:

Cd rein.
Neuinstallation
Partitionen löschen
Disc formatieren - ich vermute mal in NTSC
und Partitionen neu anlegen
und dann Boot und Ram auf Viren scannen

Meint ihr, das ist so ok. Ich hab da nämlich irgendein fieses Ding auf der Platte von dem entsprechenden Rechner.

Danke für euer erneutes Feedback
Mel

Antwort 11 von MrTeck

Geht einfacher:

Von CD booten, formatieren, installieren.

Wenn du nicht von der Festplatte bootest, wird der Virus nicht aktiviert und wird beim formatieren gelöscht. Oder einfach nur einen Virenscanner installieren, der löscht dann alle Viren, auch Boot-Viren.

Antwort 12 von Mel

@ Treck,

Dank Dir,
Du meinst, wenn ich anschließend z.B. die Freeware Avast drüber laufen lasse reicht das?
Die Virussoftware sucht auch den Bootsektor ab?

Dumme Frage:
Ist die registry = bootsektor?

Danke Dir

Antwort 13 von Lutz1965

Thema ist erledigt.....:-(

hier