Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

RAM wird nicht angezeigt





Frage

Hallo zusammen, habe beim PC von nem Freund 2 neue 512MB Ram eingebaut! Es waren zuerst nur 128MB drinne! ! Es werden aber immernoch nur noch 128MB angezeigt! Das Motherboard verträgt 3GB. Von dem her müsste es schon mal gehen! Es ist auch n 133Mhz wie im beiligendem Bios-Heft beschrieben! Was soll ich nun tun ??? Beim booten werden auch die 2x512MB angezeigt! Danke schon mal für die antworten! Phill

Antwort 1 von RTFM

WO wird WAS angezeigt?

Was das BIOS meldet, ist allein relevant.

Antwort 2 von Phill

Ich habe ein Programm da heißt Aida32! Damit kann man sich alles üben den PC anzeigen lassen ... BIOS, CPU, und auch der Ram! Also was drinne steckt und da zeigt er die 2x512Mb und 1x128MB an! Aben wenn man den Rechtsklick auf´m Arbeitsplatz macht dann steht da unter "Computer" immernoch 128MB!

Antwort 3 von uwei

Entferne alle Riegel. Fang mit einem 512er an(im Handbuch zum Motherboard stehen die empfohlenen Bänke) und starte mal.
Windows 95?

Antwort 4 von Phill

Habe ich auch schon versucht .... geht aber nicht! Habe XP drauf! Hat sonst noch jemand ne Idee ??? Bitte helft mir ich verzweifel ..


Phill

Antwort 5 von uwei

Seltsame Sache.
Chipsatztreiber vielleicht mal aktualisieren. Oder Image der Systempartition machen und XP mal probeweise frisch draufmachen, wenn´s nichts bringt, Image zurückspielen.

Antwort 6 von Gonozal

Hi,
geh mal auf Start > Ausführen und gib da msconfig ein, gefolgt von einem Druck auf ENTER.
Gehe auf der ersten Registerkarte auf "erweitert". Hier gibt es meines Wissens einen Eintrag "Speicherbegrenzung". Da sollte entweder der Haken raus oder ein neuer Wert eingetragen werden.

Gruß Gonozal

Antwort 7 von Phill

Danke schon mal für die Antworten! Es geht aber immernoch nicht! Im BIOS als wenn es hochfährt zeigt es bei "SDRAM at Bank: 2" an! Das heißt der PC benutzt den RAM im Sockel 2! Da ist der 128MB drinne! Das erklärt sich auch das der PC dann nur die 128MB anzeigt! Wenn ich aber den PC gestartet habe und mit dem Programm Aida32 mir anzeigen lasse was der PC erkennt dann zeigt er wieder alle an! Kann ich iergendiwe im Bios das umstellen dass er alle erkennt ???


MfG -Phill

Antwort 8 von uwei

Zitat:
Beim booten werden auch die 2x512MB angezeigt!
Wo?
Zitat:
Im BIOS als wenn es hochfährt zeigt es bei "SDRAM at Bank: 2" an!
Was nun?

Den Quick Power On Self Test(je nach Bios) hast du laufen lassen?
Was für Mainboard und Speicher?

Antwort 9 von Phill

Der mit dem: "Beim booten werden auch die 2x512MB angezeigt!" wird in dem Programm Aida32 angezeigt! Hab ich falsch geschrieben! Aber des mit den Bänken wird angezeigt! Motherboard: Chaintech 7AJA. Der Speicher: 512MB 133Mhz.

Was ist Quick Power On Self Rest??


Gruß: Philipp

Antwort 10 von mblank

Hi,

was macht er denn, wenn du den 128 riegel einfach mal wegläßt /ausbaust ?

andré

Antwort 11 von Das_Urmel

Nimm dein Memory raus, einen Chip in Slot1, booten
Dann siehst du was los ist, du hast die falschen Chips oder beide sind hinüber.

The data sheet

* Chipset
o VIA Apollo KT133 (VT8363/686A) AGPset
* System memory
o Three 3,3 V 168-contact plugs DIMM
o Maximum size of supported memory - 1,5 GBytes
o Support PC100, PC133, VCM SDRAM, ECC
* Extension slots
o Five 32 bit slots PCI rev. 2.2
o One 16 bit slot ISA
o One 32 bit AGP slot rev. 2.0, supporting 2x / 4x mode with supply 3.3 V and 1.5 V
o One AMR slot rev. 1.0
* Input\output ports
o One port for FDD, two sequential and one parallel ports, ports for PS/2 mouse and keyboard
o Four built in ports USB
o Optional riser for two ports USB
* Integrated IDE controller
o 2 channels IDE with support up to 4 ATAPI-device
o Support of all modes including UltraDMA66
o Support UltraDMA100 at usage VIA 686B South Bridge
* sound subsystem
o Integrated in the South Bridge audiocontroller with external AC´ by 97 codec
o Optional external 4 channels sound controller CMedia 8738
* BIOS
o 2 Mbits Flash EEPROM
o Award BIOS with support Enhanced ACPI, DMI, APM, PnP
o Technology BIOS Wonder including ChipAway Virus, BIOS protection from wearing, built in utility for wearing new versions BIOS without the system load, built in utility for hard disk restoration.
o Optional technology TwinBIOS - two microcircuits BIOS on a board

mfg
Michael Bormann

Antwort 12 von uwei

Zitat:
Habe ich auch schon versucht .... geht aber nicht!
Ach ja, was ging wo warum nicht?

Im Bios steht auf der ersten Seite unten der verbaute Speicher.
Die einzelnen Bänke werden auch irgendwo aufgeführt.
Siehe auch Antwort 1.
Quick Power On Self Test ist eine Bios Option und testet den verbauten Speicher beim Starten(Disabled). Dabei siehst du beim Booten den Speicher als laufendes Zählwerk, ist er durchgelaufen, fängt er wieder von vorne an(macht er einige Male oder Abbrechen mit Enter).

Nochmal zu "ging nicht". Wenn das heißt, es wurde kein Speicher erkannt bzw. nicht gebootet, ist der Speicher höchstwahrscheinlich inkompatibel, dabei sagen 512MB 133Hz nichts über den Speicher aus, da spielt anderes eine Rolle.

Trag den PC in eine Werkstatt und lass dir passenden Speicher einbauen.

Antwort 13 von Phill

Habe das "Quick Power On Self Test" aktiviert! Dann kommt 13..... !!! Die RAM´s sind 100% die richtigen! Es muss an ner EInstellung am Motherboard liegen ... denk ich mal!

BITTE HELFEN!


Phill

Antwort 14 von RTFM

Schnapp Dir mal eine Knoppix und schau dort ins Infozentrum.
Wenn die Werte dort stimmen (Befehl free), dann kick Dein Windows und setzt es komplett neu auf. Außerdem würde ich mal das BIOS zurücksetzen auf die Defaultwerte.

Antwort 15 von uwei

Zitat:
Habe das "Quick Power On Self Test" aktiviert! Dann kommt 13..... !!!
????
Zum einen mußt du ihn deaktivieren, dann zählt er bis etwas über 512000K hoch, zum anderen ist nach wie vor keiine vernünftige Information zu bekommen. So macht das keinen Sinn.
Versuch setup defaults oder clearcmos und schau dir noch mal die Bioseinstellen zu den Bänken und die RAM Einstellungen an.
Weiter gibt´s nichts zu sagen, wenn noch nicht mal zu erfahren ist, wieviel RAM das Bios denn nun bei einem 512er Riegel anzeigt.
Und installier dein Windows neu, mit aktuellen Chipsatztreibern.
Dann muß es ja gehen.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: