Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Webseiten/HTML

html-formular erstellen





Frage

Ich möchte ein Formular mit mehreren Feldern erstellen, welches nach ausfüllen an eine bestimmte Mail-Adresse geschickt wird.

Antwort 1 von rfb

nun, und wo ist das Problem??

Alles über Formulare findest du hier:
http://de.selfhtml.org/html/formulare/index.htm

Wenn du dann wieder Fargen hast melde dich, beschreibe das Problem und über eine nette Anrede täten wir uns auch freuen.

Antwort 2 von Tiggers

Hallo und schönen guten Morgen,
Off Topic: wenn ich gewußt hätte, dass mein Geschriebenes dirkt so im Forum landet, dann hätte ich mit Sicherheit eine freundliche Anrede gewählt. Entschuldigung dafür.
Jetzt zu meinem Problem: ich habe ein Formular geschrieben, welches ich als Bewerbungsformular für eine Mod-Stelle einsetzen will. Es klappt auch alles, bis auf den "Absenden"-Button. Ich weiß nicht, wie ich das Formular dazu bringe, dass es an meine Mail-Addi abgeschickt wird. Als Hyperlink habe ich es versucht, aber es will einfach nicht. Darum bitte ich hier nochmals um Hilfe. Vielen Dank im Voraus.

Gruß Tiggers

Antwort 3 von Nessus

Hi,

Zitat:
wenn ich gewußt hätte, dass mein Geschriebenes dirkt so im Forum lande

Wo denn sonst??
;-)

Du benötigst ein serverseitiges Script, das die Daten verpackt.
Der PHP-Befehl Mail() ist dafür vorgesehen.
Fertige Scripte, die mit etwas Anpassung hervorragend laufen findest du unter www.php-archiv.de

HTH

Nessus

Antwort 4 von Pausenfueller

Hallo Tiggers,

wenn dir kein entsprechender Dienst (Server) zur Verfügung steht, geht es auch etwas anders. Der jeweilige Absender muss dann allerdings nach dem Betätigen des Sende-Buttons die Nachricht noch endgültig aus seinem eigenen Mail-Dienst abschicken.

Form Action müsste dann z.B. so aussehen:

<FORM ACTION="mailto:meine@email-adresse.de?subject=E-Mail Berwerbung über die Website" METHOD="POST" ENCTYPE="text/plain" name="Post von der Website">

Hinter mailo: gibst Du Deine eigene Mail-Adresse an
Hinter ?subjekt= kannst Du den Eintrag in der Betreff-Zeile vorgeben.

Viel Erfolg

Antwort 5 von Nessus

@ Pausenfüller
Was mit Abstand die unprof. und nicht funktionierenste Methode sein dürfte.

Nessus

Antwort 6 von Pausenfueller

@Nessus,
das ist ist mir durchaus bekannt, aber Tiggers hat sich nun mal nicht darüber ausgelassen, wie er die ganze Sache angegangen ist und ob ihm die Möglichkeiten zur Nutzung deines (guten) Tipps überhaupt zur Verfügung stehen.
Ist schon ein Kreuz mit den überaus informativen Fragestellungen ;-)

Antwort 7 von Nessus

@ Pausenfüller

Da hast du allerdings wirklich recht.

Bis dann...

Nessus

Antwort 8 von Tiggers

Hallo Allerseits,
ich habe die Sache jetzt SW-mäßig per Formmailer von CySoTec (Danke an Nessus für den Link) gelöst, und das funzt ganz gut. Ich weiß: ich sollte lieber HTML und/oder PHP lernen. Aber wenn man´s doch so einfach haben kann *fg*. Na, jedenfalls ist das Ding (ziemlich gut) gelöst, und vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Tiggers

Antwort 9 von rfb

@Pausenfüller:
allerdings ist das Attribut-Wert für name="Post von der Website" eher ungünstig, da z.B. JavaScript mit den Leerzeichen Probleme bekommt. Ein einfaches name="webpost" tuts doch auch.

Die Leerzeichen im Mail-Betreff sollten durch %20 ersetzt werden, damit kommen mehr mail-Programme klar