Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

Software Raid 1 retten





Frage

Hallo @ll, jetzt ist es auch mir passiert. Eine meiner Platten ist abgeraucht. Sie wird einfach nicht mehr als IDE Device erkannt. Glücklicherweise liegen alle wichtigen Daten auf zwei Extra Platten, die als Sofwareraid im Raidverbund1 (mirroring) laufen. Lediglich das OS (Suse) lief auf der defekten Platte. Wie gehe ich nun am besten vor? Installiere ich einfach ein neues OS auf eine neue Platte und kann dann gleich auf das Softwareraid zugreifen? Die Daten wurden von verschiedenen Benutzern mit verschiedenen Rechten abgespeichert (Samba Server). Muss ich da etwas beachten bei einer Neuinstallation? Die Daten sind wirklich wichtig für mich und dürfen keinesfalls verloren gehen. Darum möchte ich mir ganz sicher sein, bevor ich etwas tue. Hoffe ihr könnt mir helfen! Ein ganz verzweifelter nachtfieber [edit] Ich habe den Server jetzt testweise mal mit einer Knoppix Live CD gestartet. Leider konnte ich so nicht auf das Raid Device zugreifen. Dann habe ich testweise mal Suse 8.0 auf eine Extra Platte gespielt und die beiden Samsung Platten wieder angehängt. Schaue ich mir jetzt die Partitionierungstabelle an sieht das ganze so aus: [code] Gerät Größe Typ Raid dev/hdc 111.8GB Samsung dev/hdc1 111.8GB Linux Raid dev/hdd 111.8GB Samsung dev/hdd1 111.8GB Linux Raid dev/md0 111.8GB Linux Raid dev/md0 [/code] ch weiß jetzt nicht wirklich was ich damit anfangen soll. Früher hatte ich nur die beiden Samsung Platten und halt eben den Raid Verbung md0. Wie rette ich die ganze sache? Hat noch jemand eine Idee? thx a lot nachtfieber

Antwort 1 von nacht

So hab hier noch was für euch... bekomme nämlich folgende Fehlermeldung:

http://img389.imageshack.us/my.php?image=bildschirmphoto36th.png

Vielleicht hilft das ja!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: