Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Automatisches Zusammenführen von Datensätzen





Frage

Hallo, ich habe ein Problem und glaube, dass es sich mit Excel lösen lässt. Weiß allerdings nicht wie. Ich habe zwei Tabellen in zwei Tabellenblättern. Die Spaltenbezeichnung ist in beiden bis auf eine Spalte (so eine Art unverwechselbare Identifizierungsnummer) unterschiedlich. Ich möchte jetzt die Datensätze beider Tabellen, bei denen die "ID-Nr." übereinstimmt, zusammenfügen, also die Inhalte der restlichen Spalten hintereinanderkopieren. Wenn zb die ID-Nr. in beiden Tabellen in Spalte B steht, sollen die Inhalte der Zeilen in den beiden Tabellen, bei denen in Spalte B dieselbe Nr. steht, in eine Tabelle (am besten wohl ein neues Tabellenblatt) eingefügt werden. Findet Excel also in Tabelle 1 in B5 die Nr. 111 und in Tabelle 2 in B 10 ebenfalls, dann sollten die anderen Spalten (also A5-G5 in Tabelle 1 und A10 bis H 10 in Tabelle 2) in eine Tabelle hintereinander geschrieben werden. Das Problem ist, dass die Anzahl der ID-Nrn. in beiden Tabellen unterschiedlich sein kann. Excel müsste also quasi jede Zelle in Spalte B der Tabelle 1 betrachten, einen Doppelgänger in Tabelle 2 Spalte B suchen und wenn es einen findet, die Datensätze zusammenführen. (Klingt etwas verworren, kann aber gern weiter erläutern, wenn das Bisherige nicht reicht...) Brauche ich ein Skript oder lässt sich das mit "Bordmitteln" lösen? Mit der Bitte um Hilfe und schon mal vielen Dank T.

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

müsste mit Sverweis() machbar sein.

Gruß

Helmut

Antwort 2 von Transpluto

Hallo Helmut,

danke erst mal, werde es probieren. Melde mich dann noch mal. Habe noch keinerlei Erfahrung mit sverweis.

T.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: