Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Datenbanken

MS Access Primärschlüssel





Frage

Ich habe folgendes Problem bei MS-Access. In einer Datenbank habe ich u. a. zwei Tabellen, in der ersten werden Daten (Maschine, Datum-Uhrzeit, Status) gesammelt. Die Tab besitzt den Primärschlüssel ´autowert´. Da hier über 100.000 Datensätze zusammen kommen, sollen die Daten komprimiert in Tab2 einfliessen in der die Stati summiert werden. Hierzu will ich ein Primärschlüssel erstellen, der aus Maschine und Status besteht. Wenn ich jetzt die Daten von Tab1 in Tab2 übertragen will, erzeugt Access eine Fehlermeldung, die darauf hinweist, ´dass die Änderungen nicht durchgeführt werden können, da der Primärschlüssel mehrfach vorkommenden werte enthalten würde´ (ist ja auch logisch). Wie kann kann ich vorgehen, das ich im ersten Schritt überprüfe, ob der Primärschlüssel in Tab2 schon vorhanden ist, falls nein, dann einen leeren Datensatz erzeugen um anschließend im Schritt 2 die Werte dort aufzuaddieren?

Antwort 1 von halfstone

Hi Makis,

meine Empfehlung, überall einen extra Primärschlüssel a la ID einzubauen.

Mit zusammengesetzten Schlüsseln oder Schlüsseln in der Form "Maschine" kommt man über kurz oder lang in Schwierigkeiten.

Nicht umsonst haben alle Menschen eine Kundennummer ;-)

Gruß Fabian

Antwort 2 von Marie

na aber ganz einfach über eine Abfrage die herausfiltern, die in beiden Tabellen sind.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: