Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Peripherie

Drucker unter XP-Home





Frage

Guten Morgen, ich habe ein Problem beim Anschluss eines Druckers unter WinXP. Der Drucker ist ein HP3300 und ist über USB am Rechner angeschlossen. Wenn der Rechner neu startet und der Drucker ist an, oder der Drucker wird im laufenden Betrieb angeschaltet/angeschlossen geht jedes mal unten rechts in der Taskleistedie "Sprechblase" auf, dass das Betriebsystem einen neuen Drucker gefunden hat, der nun Installiert werden könnte. Der Drucker funktioniert soweit ohne Probleme, nur muss er immer wieder neu installiert werden. Der Benutzer ist Administrator, und ich habe bereits neue Treiben von der HP-Site gezogen und installiert, leider ohne erfolg. Gruss Drolli

Antwort 1 von Meik

Hallo,

Du solltest den Drucker vor dem Start des Computers
einschalten, dann gehts.

Gruß
Meik

Antwort 2 von Lutz1965

Hallo

was Du mal versuchen kannst, lösche erstmal den treiber für den Drucker, dann lösche im gerätemanager die USB-Treiber....fahre den Rechner runter und zieh den Drucker ab. Dann boote wieder rauf....Installiere die USB-Treiber wieder neu und dann klemm den Drucker wieder an und installiere ihm wieder.

Bevor Du das alles machst...schau mal nach ob aktuelle Treiber vorhanden sind....Drucker- und Mainboardtreiber.

Gruss

Lutz

Antwort 3 von Lutz1965

@Meik

Warum ????

Mein USB-Drucker z. B. geht erst an, wenn er einen Druckauftrag bekommt.....und ich muß dann kein Treiber installieren.

So ist auch mit dem Scanner, Digi-Cam.

Gruss

Lutz

Antwort 4 von drolli

Danke erstmal für die schnellen Antworten!

@Meik

das habe ich bereits probiert, auch da findet er nach dem booten den Drucker und will ihn (wieder) installieren.

@lutz1965

den Treiber des Druckers habeich bereits mehrfach erneuert, bzw. druch den aktuellen ersetzt.
Das habe ich allerdings noch nicht mit dem USB-Treiber getan.(Andere USB-Geräte (z. B. Digicam) laufen ohne Probleme)

PS: Breche ich die "neue" Installation ab, kann ich den Drucker trotzdem uneingeschränkt nutzen...

Antwort 5 von Lutz1965

Hallo drolli

Ich würde auf alle Fälle das mit dem USB-treibern mal versuchen. Hatte das bei einem Bekannten auch....immer wieder sollte der HP-Drucker installiert werden, obwohl aktuelle Treiber usw... Dann habe ich einfach mal die USB-Treiber gelöscht und neuinstalliert....und siehe da.....es funkte mit dem Drucker.

Gruss

Lutz

Antwort 6 von drolli

Vielen Dank,
ich werde dieses ausprobieren und über das Ergebnis Berichten....

Gruss Drolli

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: