Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DigitalKameras

XD-Karten für Olympus





Frage

Hi, liebe Leute! Ich bin guter Hoffnung, dass es in diesem Forum jemanden gibt, der mir meine Fragen, betreffend XD-Cards für die Olympus C50-Zoom, beantworten kann. Bleibt die Formatierung der Karte nach dem Überspielen auf den Computer (oder nach dem Löschen der Karte) erhalten? Kann man mehrere XC-Cards "vorformatieren", um sich beim Wechseln der Karte diese Prozedur zu ersparen? Was geschieht mit den - im Display eingeblendeten - Daten? Sind das "echte"- oder nur "pseudo"-EXIF Daten? Im Voraus vielen Dank für Eure Antworten Pauli

Antwort 1 von Gummikuh

Hallo Pauli,
ich kann nur von SD-Karten berichten, in einer Ixus v30.
Nach dem löschen, ob Pc oder Kamera, sind die Daten weg, aber die formatierung bleibt erhalten, so sollte es eigentlich auch sein.
Üblicherweise lese ich meine Karte mit einem Kartenleser aus und nicht über die Kamera, anschliessend wird der Datenträger mit Quickformat wieder "geleert". Ich habe bisher noch nie Probleme damit gehabt.
Gruss
Micha

Antwort 2 von Mailo

Hi Pauli
Normalerweise bleibt alles erhalten ,so das die Karte weiter genutzt werden kann.ABER ich selber habe schon schlechte Erfahrungen gemacht mit den "Kartenlesern". Es kommt vor das nach dem auslesen mit dem Karfenleser die XD ,SD oder auch Smartmedia von der Kamera nicht mehr erkannt werden. Es kommt die Meldung Kartenfehler,da hilft auch kein formatieren mehr .Die Karten sind zwar physisch ok ,aber die CIS tabelle der Karte die der Kamera die Karten infos gibt ist zerstört.
Ich würde lieber auf Kartenleser verzicht und die Kamera als Lesegerät verwenden,ist zwar umständlicher aber sicherer.Einige Grafikprogs haben die Angewohnheit auf die Karten zuschreiben.Kann gut gehen ,muss aber nicht.
mfg Mailo

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: