Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows2000

notebook startet nicht mehr -> ntoskrnl.exe





Frage

hallo, problem: mein altes toshiba notebook habe ich nach der deinstallation zweier programme (via. systemsteuerung/software) ordnungsgemäß und ohne prob. runtergefahren. beim nächsten start kommt das hier: ".... die datei windows2000root / system32 / ntoskrnl.exe... fehlt oder ist beschädigt" ich habe hier und in anderen foren schon gesucht, aber nix gefunden, was mir LAIE wirklich hilft. eine startdiskette kann ich NICHT erstellen (s.u.) eher schon eine cd. was da drauf sollte für das oben beschriebene problem und wie ich das mache, weiß ich nicht.... ich habe noch einen zweiten pc mit windows xp OHNE Diskettenlaufwerk.... wenn mir also jemand einen link zu einer guten hilfeanleitung oder selbst detailliert erklären könnte, was ich zu tun habe, wäre ich sehr sehr dankbar!!!!! gruß daniel

Antwort 1 von MrTeck

Ich glaub, da hilft nur noch eine Neuinstallation.

Antwort 2 von fripon77

aaaargh! das wäre furchtbar. da ich dich nicht kenne: du meinst das ernst, oder?

Antwort 3 von tomman

Bloß nicht gleich neu Neuinstallation.

Die ntoskrnl.exe ist das Boot logo und last sich leicht wieder herstellen

Leider habe ich nur eine Beschreibung für Win XP gefunden müsse aber für win200 so ähnlich klappen .

http://www.windowspower.de/artikel_Wenn+die+Datei+ntoskrnl.exe+feh...

Antwort 4 von fripon77

danke dir....!!!

ich habe lediglich die recovery-cd für xp.... (spielt das eine rolle?)

wenn ich beim booten auf f8 drücke kommen mehrere auswahlmöglichkeiten (abgesicherter modus, debug-modus, vga-modus u.v.m.) aber leider kein "booten von cd" oder so ähnlich. und alle 10 wahlmöglichkeiten führen zur gleichen fehlermeldung.

bin also noch nicht wirklich weiter :-(

Antwort 5 von tomman

Du musst vermutlich die Bootreinfolge im Bios ändern oder hast du mehre CD/DVD Laufwerge im Rechner dann benutze mall ein anderes .
Die Cd müsste automatisch starten , das mit F8 ist eine andere Geschichte

Hast du keine Win200 Cd habe es noch nicht probiert ob sich Win200 mit den Boot Logo von XP vertränkt aber die ntoskrnl.exe sind eigentlich bei beiden . hättest denn vermutlich Win200 mit Logo von XP mall was anderes

Antwort 6 von fripon77

Du musst vermutlich die Bootreinfolge im Bios ändern
>>>wie? komme ich da momentan ran?

oder hast du mehre CD/DVD Laufwerge im Rechner dann benutze mall ein anderes .
>>>nein, habe nur ein cd-laufwerk (auf meinem alten notebook)

Antwort 7 von fripon77

...du meinst vielleicht ungefähr das...:
http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=3445&boardid=20&sid=

mal sehen, ob ich das schaffe und ob es was nützt...

Antwort 8 von tomman

genau das meine ich die ntoskrnl.exe ist eigentlich nur das Windows logo welches beim Booten angezeigt wird , der Rest von dein Win2000 ist eigentlich OK

jetzt hast du drei Möglichkeiten

1 du stellst die ntoskrnl.exe wie es dar beschreiben ist wieder her
2 du änderst die BOOT.ini und bringst Win200 dar zu ohne Windows logo zu starten das ist aber noch komplizierter und weis auch selber nicht ob es bei fehlender ntoskrnl.exe überhaupt geht
3 du machst eine Neuinstallation wegen einer kleinem Datei die par KB gr0ß ist

Antwort 9 von fripon77

Problem dabei: ich kann (zumindest bisher war ich nicht in der Lage dazu...) nicht von meiner mir vorliegenden xp-recovery-cd booten.... geht das überhaupt und wenn ja wie?

bin nach wie vor nur soweit: trotz xp-recovery-cd komme ich lediglich über f8 zu der auswahl der verschiedenen start-modi, mehr bekomme ich nicht hin....

entweder bin ich einfach zu doof oder es geht wirklich nicht.

wenn jemand den nerv hat, mir die dateien zu mailen, die ich für mein spezielles prob. benötige, um für das win2000-notebook eine geeignete start-cd (auf dem xp-rechner!) zu brennen, nehme ich diese hilfe auch sehr gerne in anspruch.

grosses & fettes danke an alle helfer!!!!

Antwort 10 von fripon77

hi,

habs mittlerweile soweit hinbekommen, dass er eigentlich wieder windows starten will.... es scheitert lediglich daran, dass die "Domäne nicht verfügbar" ist. Was kann ich dagegen tun?

Danke!!!

Daniel