Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Zu wenig speicher?





Frage

Hey leute ich hab nen 512 MB-Ram (PC 3200) Speicherriegel von Elixier in mein rechner aber immer wenn ich ein Spiel wie zb: Die Sims 2 beende ist unten neben der Uhr ein gelbes Symbol mit nen Ausrufezeichen zu sehen was auf zu wenig verfügbaren speicher deutet. Woran kann das liegen? Die Sims 2 braucht doch nur 256 MB-Ram (virtueller Speicher hab ich auf minimal 250 MB und maximal 750 MB gesetzt) Hab im hintergrund nur AntVir, DSL-Speedmanager und LimeWire zu laufen (um legale sachen zu downloaden, keine DvD oder MP3s) Bitte helft mir weiter, hat diess problem vielleicht irgendwelche späteren folgen? Was kann ich dagegen tun? 1024 MB-Ram zu empfehlen?

Antwort 1 von bored

Das kleine gelbe Symbol bedeutet, dass deine Platte voll ist...

--> Müll löschen

Antwort 2 von --Supnet--

Hab aber noch 67 GB frei *g*

Antwort 3 von firefox

Das will dir das Symbol aber sagen - ein Meldung das dein Arbeitsspeicher voll ist gibt es nicht und wäre auch reichlich Unsinnig ...

Im übrigen gibt es zu dem Symbol auch die Info welches Laufwerk/Partition fast voll ist - einfach mal den Mauscursor drauf halten.

Antwort 4 von --Supnet--

Ja sobald ich den Mauszeiger dorthin bewege verschwindet das symbol sofort. Meine Festplatte besitzt nur eine Partition *g* Hab nur eine 80GB Festplatte (also ohne aufteilung)

Mir ist auch aufgefallen das beim beenden von spielen der bildschirm erst schwarz bleibt und nur nach und nach mein desktop wieder zu sehen ist.

AMD Athlon 64 3400+
Geforce4 ti 4200 (128-MB)
80 GB (Keine Aufteilung)
512-MB DDR von Elixier
MSI K8N800 Neo-V
Win. XP Professional (Sp2)

Antwort 5 von RTFM

Dann greift er auf den virtuellen Arbeitsspeicher zu.

Ich würde mal Dein RAM checken, auf 1 GB aufrüsten,
defragmentieren und das Filesystem checken

Antwort 6 von firefox

Übrigends:
Zitat:
Die Sims 2 braucht doch nur 256 MB-Ram

Naja mit 256 MB läuft das vielleicht gerade so, aber sonst ist das Programm wohl eher Speicherhungrig...

Wenn der Bildschirm nun erstmal ne sekunde braucht um sich wieder auf zu bauen, war wohl der Auslagerungspeicher in Gebrauch und genau den holt er dann zurück in den RAM.

Antwort 7 von --Supnet--

Ok danke, gibt es eine funktion in windows, womit dich den ram defragmentieren oder irgendwie bereinigen kann?

Wenn diese funktion unter Start >> Ausführen geht, dann bitte schreiben,
vielleicht könnt ihr mir zusätzlich verraten wie ich diesen befehl dann auch als symbol auf mein desktop bekomme (also ne verknüpfung zu diesem befehl)

Antwort 8 von firefox

Defragmentieren kannst du deine Festplatte!

Der RAM wird von Windows verwaltet und da brauchst/solltest du gar nix rumpfuschen... auch so Programme wie Ram-Free sind quatsch. Speziell die NT Kerne handhaben das schon ganz gut mit dem Arbeitsspeicher ...

Antwort 9 von S-to-the-d

so was hatte ich auch mal es liegt daran das du den Virtuellen Speicher vergrößern musst dann funkts!!!!!!!

Antwort 10 von RTFM

Kauf Dir einfach einen Riegel mehr; was soll diese ganze Diskussion?

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: