Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

CD-Spindel Spindel-CD





Frage

Hallo Ich habe mich vor einigen Tage hinreißen lassen und für wenig Geld beim Discounter eine ganze Spindel voller CD zu kaufen. Beim Öffnen muste ich nun feststellen, daß die Dinger so durchsichtig sind daß ich ohne Probleme dadurch Zeitunglesen könnte. Meine Frage wäre ob diese CD sich zur längerfristigen Datensicherung eignen oder eher ewas sind für schnell mal Backup zwischendurch. Vertrauenswürdig sehen die jedenfalls nicht aus - meine ich!? Danke

Antwort 1 von Seven-Off-Nein

Nimm sie halt zum Zeitunglesen.

Ohne Ernst: Wie heißen die Dinger denn? Gibt doch Tests, wo man mal nachsehen könnte.

Seven

Antwort 2 von Marzl Brain

Ja, würde ich auch gerne mal erfahren, was du dir an Land gezogen hast?
Schau doch mal z.B. bei www.Chip.de vorbei, die haben mal Cd-Rohlinge getestet.

Mfg Marzl Brain

Antwort 3 von hallogen

"compact disc recordable" steht drauf und dann noch "700MB 80MIN " ;-)

Gibt ja Programme zum Hersteller usw auslesen ; fällt mir aber jetzt keines ein. Wenn keiner einen Link weiß muß ich meine Programmsammlung erst mühsam durchsuchen....lassen.

Antwort 4 von hallogen

Nachtrag : laut "Feurio"ist der Hersteller :"NAN-YA Plastics Corporation"
Hört sich irgendwie nach Trickfilmproduktion an. Naja vieleicht kann die Dinger mein Vater gebrauchen .Kann er in den Kirschbaum hängen gegen die Stare.

Antwort 5 von Marzl Brain

Hi hallogen,

klingt ja sehr verdächtig nach No-Name!


Richtig, solche Programme gibt es, ich glaube mit Nero od. Alcohol Software kann mann sich die Informationen auslesen lassen.


Mfg Marzl Brain

Antwort 6 von Dennis131313

Hallo hallogen,

mir ging es genau so. Ich hatte vor paar Wochen beim Discounter so ne 25er Spindel CD-R´ s für paar Euro gekauft.

Die sind wirklich heftig durchsichtig. Also wichtige Daten würde ich darauf nicht sichern. Wenns blöd läuft, dann sind die nach 2 Jahren unbrauchbar, das Risiko ist mir zu hoch.

Bei mir steht nicht mal nen Hersteller drauf ;o)

Gruß, Dennis

Antwort 7 von Marzl Brain

Hy,

Sorry, kam ein wenig zu spät. :-)

Versuch doch mal einfach eine zu brennen u. lass sie dann mal mit Nero auf Fehler durchchecken.

Sehen die vielleicht durchsichtig - grün aus? Wenn ja, hatte auch mal ehnliche Dinger, die waren sehr empfindlich auf Witterung, Kratzer u.s.w. - also totaler Mist.
Versuch mal dein Glück! Für die längfristige Verwendung, solltest du sie lieber nicht verwenden.

Mfg Marzl Brain

Antwort 8 von Marzl Brain

Hy hallogen.

Sorry, schon wieder zu spat gepostet!

Dennis hat Recht ! Laß lieber die Finger davon u. informiere dich erstmal richtig.

Mfg Marzl Brain

Antwort 9 von Gummikuh

öhhm.
nicht hauen, aber....
Du hast Dir auch mehrere angeschaut?
Ich hatte diverse Spindeln, da war oben einfach eine Plastikscheibe in Größe eine Rohlings als Oberstes auf die Spindel gelegt.
Gruss
Micha

Antwort 10 von Marzl Brain

hy Gummikuh,

eeehhhmm.
meinst du jetzt mich ? Falls ja, die Plastikscheibe gibt es heute noch in den Spindeln, jedoch ist es nur zum Schutz da.

Mfg.

Antwort 11 von fritz_brause

moin

Zitat:
öhhm.
nicht hauen, aber....
Du hast Dir auch mehrere angeschaut?
Ich hatte diverse Spindeln, da war oben einfach eine Plastikscheibe in Größe eine Rohlings als Oberstes auf die Spindel gelegt.
Gruss
Micha


ymmd :-D der war gut

Antwort 12 von hallogen

Brennen geht wohl aber ob das alles so längerfristig lesbar ist? Aus Fehlern lernt man und nächstes Mal kauf ich wieder bei Lidl .Da steht "maxell" drauf macht einen ganz soliden Eindruck und mein Brenner schart schon mit den Hufen wenn ich damit in seine Nähe komme. Übrigens war auf der Spindel statt Plastikscheibe nur Papier und wenn ich 3 Stück übereinanderlege kann ich immer noch das Haus gegenüber
durchscheinen sehen. Ab 4 Stück wird es dann besser ;-)

Antwort 13 von Marzl Brain

Hy hallogen,

Krasse Sache was? :-)

Hattest du denn schwierigkeiten beim brennen u. wie schnell hast du sie überhaupt gebrannt? Keine zu unterschätzende Frage denk ich.
Schau dir ruhig mal so´n paar Testberichte an, dann bist du wieder auf der richtigen Seite.
Wie erwähnt, solltest du lieber nicht bis in aller Ewigkeit Frisbee damit werfen. :-)

Das mit den Papier ist normal u. deine Maxell - Rohlinge kannst du auch weiterhin kaufen.
Nur, beschaffe dir liebe Rohlinge wo du dir auch sicher seien kannst, daß sie auch zu was taugen (Test, Empfehlungen von Freunden u.s.w.).

Na dann, Augen auf beim Rohlingkauf.
Jetzt hast du ja den "Durchblick". ;-)

Übrigens, solche Leute müsste mann verklagen, die so ein Schrott produzieren (nur Spaß).

Also, Gruß Marzl Brain

Antwort 14 von Dennis131313

Nein, diese billig CD-R´s sind nicht grünlich oder bläulich, sondern eben fast so, wie diese durchsichtige Scheibe, die bei den Spindeln als Schutz ganz oben liegt.

Ich hatte mir die nur mitgenommen, weil die so billig waren und wenn ich nem Freund mal wieder was brennen will, dann verschenke ich doch nicht meine teuren TDK Rohlinge ;o))

Mit dem Brennen und Lesen gab es bis jetzt noch keine Schwierigkeiten, aber wie gesagt, dass werden wir dann in 2 Jahren merken, wenn diese Billigschablonen nicht mehr lesbar sind *g*

Ansonsten kaufe ich mir nur Marken-CD bzw. -DVD´s. Lieber paar Cent mehr ausgegeben und dafür Qualität. Denn bei diesen Billigdingern ist es so, dass die teilweise sogar unebene Ränder haben. Mein armes DVD-Laufwerk...

Grüße, Dennis

Antwort 15 von Marzl Brain

richtig Dennis, sehe ich genauso!
Hab auch TDK-Rohlinge als stille Reserve. Ist halt besser wenn man doch auf Qualität setzt.

Gruß Marzl Brain

Antwort 16 von Dennis131313

Stimmt Marzl.

In meiner Kindheit waren es Kassetten, was heute CD´s sind. Und da hatte ich auch oft die günstigsten gekauft. Nach einigen Jahren löste sich dann das schwarze Zeug von den Bändern im Kassettengehäuse. Dat is einfach so abgeblättert ;o)

Hach, waren das noch Zeiten. Nen halben Tag damit verbracht, Kassetten zu überspielen. Und dann noch diese supergeniale Qualität, wenn man die Kopie einer Kopie hat, die widerum die Kopie von der fünften Kopie der Kopie war *lol* und das original auch nur eine Aufnahme einer Originalschallplatte war... Crazy!

Gruß, Dennis

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: