Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Kühlung/Modding

Welches Gehäuse für neues System





Frage

Hallo ich hoffe ich bin in diesem Unterforum richtig. Ich suche für mein neus System noch das passende Gehäuse. Es soll vor allem leise sein aber dennoch eine gute Kühlung haben, eine WaKü kommt für mich nicht in Frage und das Deltatronic Teil ist einfach zu teuer. Ich würde gerne vorne und hinten einen 12cm Lüfter und ein Netzteil mit 12cm Lüfter einsetzen (das sollte eigentlich für eine gute Lüftung reichen). Ich möchte kein Modding Teil also keine Fenster und sowas. Das ST-11 von silentmaxx möchte ich auch nicht. MfG Frank

Antwort 1 von vadder

wenn du die möglichkeit hast geh in einen laden und such dir was aus.
es gibt gute preiswerte gehäuse.
allerdings mit 120 er gehäuselüfter wirst du keine große auswahl haben.

ein gutes midi tower gehäuse sollte reichen.

vadder

Antwort 2 von Flintstone

@ Frank012,
erwartest Du jetzt tatsächlich einen konkreten Vorschlag?
Solange Du nicht sagst, wie Dein ´neues System´ aussehen soll und was Du in Zukunft von ihm erwartest, dürfte jeder Tipp reine Kaffeesatzleserei sein.
Die Anforderungen an das Gehäuse und das Netzteil ergeben sich aus den, von Dir nicht näher bezeichneten, System-Anforderungen.
1-2 12cm-Lüfter benötigt eigentlich kein vernünftigt konzipierter PC unter ´normalen´ Anwendungsbedingungen. Deine speziellen Anforderungen hast Du allerdings nicht genannt.
Bei etwas näherer Beschäftigung mit dieser Materie solltest Du Dir diese Fragen selbst schon mal gestellt haben. Wenn Du Dir in eigener Verantwortung die Hardware Deines Traum-Rechners zusammenstellen möchtest, dann ist das eigentlich eine Grundvoraussetzung.
Dabei solltest Du allerdings beachten, dass die manchmal durchaus hilfreichen Tips von den diversen PC-Zeitschriften ggf. etwas von den Werbeeinnahmen beeinflußt wurden und meistens auch nur einen ganz kleinen Teil des Gesamtproblemes beleuchten (können). Die Umsetzung vieler aus dem Gesamtzusammenhang gerissener Tips führt nich zwangsläufig auch zu einem Gesamt-Erfolg.
Ansonsten stimme ich vadder zu. Gehe mit Deinem Problem ganz einfach mal in einen Laden und lasse Dich dort beraten. Es muss ja nicht unbedingt eine der großen Vertriebsketten sein ;-))
Gruß
Fred

Antwort 3 von Frank012

Also dann hier noch die Systemdaten:

- XP Pro
- A64 3500+ oder 3800+ oder 3700+ San Diego
- 1 GB RAM
- 2 HDD´s (evtl. noch eine 3.)
- Graka: 6600 GT oder 6800
- Asus A8V Deluxe ohne WiFi
- Sound: SB 2 ZS
- TV-Karte
- 2 optische Laufwerke
- Floppy
- NT max. 400 Watt

=> Die Lüfter werden evtl. über das Aerocool GateWatch (2 x 5,25") gesteuert oder auf 7 bzw. 5 Volt angeschlossen.

Natürlich werden die Lüfter und die HDD´s entkoppelt.

Nutzung:
1. Games
2. Video

MfG

Frank

Antwort 4 von stocki

Hi,
warum willst du das Netzteil auf 400W begrenzen? Wenn du ein stärkeres NT benutzt, stößt das nicht so schnell an seine Leistungsgrenzen und wird im Normalbetrieb leiser laufen, wenn eine Temperaturregelung im NT vorhanden ist.
Ich habe gerade mein NT gewechselt, da das alte 350W NT ziemlich am Ende war, als ich eine neue leistungsstarke GraKa eingebaut habe. Ein starkes NT zieht ja nicht immer den Maximalstrom, sondern liefert soviel, wie von den "Innereien" des Computers gerade benötigt wird.
Eine schöne Übersicht über Gehäuse findest du, wenn du mal ein bisschen bei Ebay rumstöberst.
Es gibt mittlerweile NTs mit 14cm Lüftern, die wahrscheinlich noch einen Tick leiser sind. Ich halte auch zwei Gehäuselüfter für überflüssig. Wenn du einen Lüfter an der Rückseite installierst, der Luft aus dem Gehäuse rausbläst,strömt auf der Vorderseite zwangsläufig Frischluft nach. Auch spielt es eine große Rolle, wie du im Inneren die Kabel verlegst, sie sollten den Luftstrom möglichst wenig stören.

gruss stocki

Antwort 5 von gamefrog

genau das was du brauchst:

http://www.thermaltake.com/xaserCase/shark/black/black.htm

habs mir auch gerade geholt und meinen pc reingebaut, sieht suber aus, iste leise, hat tolle features,... was will man mehr..


ps: gibts auch in silber, hat auch noch weitere coole cases

Antwort 6 von grunzwanzling

wenn du 12cm lüfter im gehäuse verbauen willst versuchs mal mit dem miditower "engine" von areocool

ist zwar n moddingtower mit eingebauter plexiseitenwand...ABER ... vorn ist ein 12cm lüfter schon verbaut...im seitenfenster ist n 8cm lüfter und hinten ist nochmal n 12er eingebaut.... alles serienmässig
den tower gibts sowohl als midi wie auch als bigtower

desweiteren ist eine lüftersteuerung schon im paket mit enthalten ( von hand geregelt)

das teil ist sehr gut verarbeitet und hat ausserdem noch zwei usb ports

leise ist das teil auch....

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: