Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Bei WinXp wird die Partition nicht erkannt





Frage

Hallo, ich habe folgendes Problem: erstmal zum System: [b] Fujitsu Siemens Computer Scaleo X AMD 64 3500+ ASUS Board A8NE-FM und 2 SATA-Platten bzw. 2 IDE-Platten angeschlosen.[/b] ich will WinXP neu installieren und komme auch bis zum Auswahl-Menü, wo man die Partition wählen sollte, wo WinXp installiert werden soll. Problem ist, dass die Meldung kommt: Die Partition ist nicht kompatibel mit WinXp und ich müsste dann die Partition erst löschen und in unpartitionierter Bereich habe ich dann eine neue Partition erstellt. Im nächsten Schritt, wenn ich dann diese mit WinXP erstellten Partition zum Installieren von WinXP wähle, kommt wieder die erste Meldung: Kehren Sie zurück und erstellen Sie eine Partition usw. Dateisystem ist bei allen Partitionen ebenfalls NTFS Das verstehe ich einfach nicht, was WinXP Installationsassistent von mir will?? Habe daran gedacht, dass evtl. die 4 Festplatten mit jeweils 2 Partionen ihm zuviel sind oder wie sehe ich das?? Bitte um Eure Hilfe!!!! Besten Dank Gruss thxbest

Antwort 1 von thxbest

da steht auch noch: Einige Startdateien sind nicht auf der Partition, um Windows installieren zu können.

Hat wirklich keiner von Euch eine Idee?? :(

Antwort 2 von Machito1007

Hi!
beim booten von der windows xp cd F6 drücken für zusätzliche
treiber, ist erforderlich für S-ATA Festplatten, treiber sollte
dabei sein, ohne den treiber kann windows nichts mit den Festplatten anfangen.

mfg
machito

Antwort 3 von thxbest

das System hat kein Diskettenlaufwerk. Ich dachte, für die VIA-Chip braucht man zusätzlich die SATA-Treiber aber nicht für ein nforce4 Board. Wenn das wirklich nun so ist, wo kann ich nun die Treiber bekommen, ich habe ein paar CDs beim Kauf des Rechners mitbekommen aber keine Diskette.

Kann das auch von der CD geladen werden oder geht das nur mit Diskette??

Danke

Antwort 4 von SevenOffNein

Hi,

selbstverständlich kannst du deine Treiber auch von CD(s) installieren. Versuche es halt mal mit denen, die du "mitbekommen" hast. Wenn das nicht klappt, was ich nicht glaube, suchen wir mal im Netz.

Gruß
Seven

(such SevenOffNein)

Antwort 5 von thxbest

habe ich schon versucht, ist nichts dabei. Wo krige ich das im Netz?

Gruss
thxbest

Antwort 6 von thxbest

kann mir biitte mal einer von Euch helfen?

Bin die ganze Zeit im Netz am Suchen nach den SATA-Controller für mein Mainboard.

Danke
gruss
thxbest

Antwort 7 von thxbest

so jetzt habe ich die nforce Treiber für SATA auf die Diskette kopiert, ist immer noch die gleiche Meldung:

"Einige Startdateien müssen auf die folgende Festplatte kopiert werden, um Windows XP auf der ausgewählten Partition zu installieren

Diese Festplatte enthält jedoch keine mit Windows XP kompatible Partition.

Kehren Sie zur Partitionsauswahl zurück und erstellen Sie eine mit Windows XP kompatible Partition auf der obigen Festplatte, um die Installation von Windows XP fortzusetzen.

Löschen Sie eine existierende Partition und erstellen eine neue Partition, wenn nicht genügend freier Speicherplatz auf der Festplatte vorhanden ist.

Drücken Sie die Eingabetaste, um zur Partitionsauswah zurückzukehren."


Das ist genau das, was auch vorher auf dem Bildschirm mit blauem Hintergrund erschien.

Ich muss noch erwähnen, auf dieser Partition war auch WinXP installiert und obwohl ich die Partition gelöscht habe und wieder neu mit Hilfe von Windows definiert habe, kommt immer wieder diese Meldung.

Komisch, dass bei IDE-Festplatte dies nicht der Fall ist und man kann Windows installieren, komisch wiederum,: die IDE Festplatte ist in 2 Partitionen unterteilt, eine davon wird für die Installation akzeptiert und bei der anderen Partition auf der selben Festplatte kommt auch die gleiche Meldung wie oben.

Bin am verzweifeln und bitte um Eure Hilfe!!!!!!!!

nochmal Danke

grus
thxbest

Antwort 8 von thxbest

Hat keiner von Euch eine Idee??? das kann doch nicht wahr sein!!!

Ich muss so schnell wie möglich das System ins Laufen kriegen. Ich brauche es dringend.

Bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!

gruss
saadat

Antwort 9 von Machito1007

Hi!
starte von der xp cd, mit F6 sagst du dem system das du zusätzliche treiber hast, warte bis die abfrage nach dem treiber
kommt, leg die diskette ein und bestätige das ganze, acht darauf das er die treiber auch findet, die werden als auswahl
am bildschirm dargestellt, weiter bis die festplatten gefunden
werden, lösche alle partitionen und erstelle neue, du brauchst
erstmal nur eine für die installation, die anderen kannst du später über die verwaltung in der systemsteuerung einrichten und formatieren ( NTFS Format ) so müsste es normalerweise
klappen.
Wichtig !!! der richtige treiber für die s-ata platten muss installiert sein.

mfg
machito

Antwort 10 von thxbest

das habe ich bereits schon versucht mit den S-ATA Treibern von der Diskette, klappt nicht!!!

Es gibt noch ein Problem, auf alle dieser Partitionen sind wichtige Daten darauf. Das heisst, ich kann einfach nicht eine Partition ohne Weiteres löschen. Ich müsste zummindest erstmal eine Partition mit komplettem Inhalt auf die andere Festplatte kopieren, dann könnte ich das machen, was Du oben geschrieben hast.

Ich wüsste aber nicht wie ich meine Daten so ohne Betriebsystem kopieren könnte? Geht das irgendwie auch unter WinXP ? oder gibt es ein Tool, das ohne Betriebsystem diese Aufgabe erledigen kann???

Antwort 11 von Machito1007

also hol dir die knoppix boot-cd damit kannst du auf deine
festplatten zugreifen und alles hin un her schieben.

http://www.knopper.net/knoppix/

mfg
machito

Antwort 12 von Machito1007

hab ich vergessen, falls du nicht ins internet kommst hast du vielleicht jemanden der die cd für dich runterladen kann ( ca. 700 mb ) es ist immer nützlich sowas im haus zu haben.

machito

Antwort 13 von SevenOffNein

@Machito

Zitat:
falls du nicht ins internet kommst
Hihi ;-)

Ich glaube nicht an ein Treiberproblem, auch wenn es sicher nicht schadet, diese S-ATA-Treiber zu installieren. Aber wie passt das hier zu?
Zitat:
die IDE Festplatte ist in 2 Partitionen unterteilt, eine davon wird für die Installation akzeptiert und bei der anderen Partition auf der selben Festplatte kommt auch die gleiche Meldung wie oben.


@thxbest

Mal ne ganz doofe Frage: Du hast aber die Partition, auf der XP installiert werden soll, auch (NTFS-) formatiert oder es mit Hilfe der XP-CD zumindest versucht? Ich kann mir diese Meldung
Zitat:
Diese Festplatte enthält jedoch keine mit Windows XP kompatible Partition.
auf der IDE-Platte (hattest du nicht 2 davon?) sonst einfach nicht erklären.

Gruß
Seven

Antwort 14 von thxbest

Danke an Euch allen,

ich habe es anders hingekriegt. Alle Platten getrennt, so dass nur eine S-ATA Platte drin war und auf einmal gings mit der Installation weiter, komisch, ist aber halt Windows :).