Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / W-LAN

WLAN-Netzwerk-Aufbau (2 WLAN-Rechner und WLAN-Router)





Frage

hallo! nach langem suchen und keinem fund wende ich mich mal direkt ans forum. ich beabsichtige, ein wlan-netzwerk zwischen zwei rechnern aufzubauen. beide rechner sind mit einer wlan-karte bzw. wlan-usb-stick ausgestattet und greifen über diese auf einen wlan-router zu, der seinerseits mittels eines dsl-modems mit dem internet verbunden ist. das zur situationsbeschreibung. jetzt möchte ich z.b. daten zwischen den beiden rechnern übertragen (und zwar nicht mit einer cd! ;-) ). wie gehe ich nun vor? auf beiden rechnern ist die entsprechende software der wlan-hardware-hersteller installiert -eine einstellung über windows (xp sp2) kann also nicht vorgenommen werden. muß ich zuerst eine neue netzwerkverbindung erstellen, in der ich dann die ips eingebe etc.? oder besteht dieses netzwerk ohnehin schon, weil beide rechner am router hängen? sie finden sich gegenseitig nicht -könnte das an den firewalls beider rechner liegen? ich würde mich sehr freuen, könnte mir jemand von euch eine anleitung dafür geben (sowohl für das netzwerk über den router und als ad-hoc; wäre nett). vielen dank im voraus! grüße, sabina

Antwort 1 von vadder

http://www.netzwerktotal.de/

ich weiß nicht wo du gesucht hast, aber hier wird ihnen geholfen

vadder

Antwort 2 von sabina

Ja... Danke für die Adresse.

Leider wird in allen Anleitungen, die ich gefunden habe, die Konfiguration mittels des WindowsXP-Assistenten beschrieben.

Wie oben beschrieben, habe ich aber auf beiden Rechnern "Fremdsoftware" drauf -einmal von Siemens (WLAN-Karte am Notebook) und einmal Netgear (WLAN-Stick an der Station).

Oder haben diese Programme nichts mit der Konfiguration zu tun?

Danke nochmals und Grüße,
Sabina

Antwort 3 von vadder

du mußt erst den router konfigurieren
welches fabrikat hast du ?
dann mußt du mit dem router ein netzwerk einrichten und die rechner freigeben. (das ist windows )

vadder

Antwort 4 von sabina

Ich habe den Netgear MR814.

Konfiguriert wird er standardmäßig über 192.168.0.1.
Wie kann ich "mit dem Router" ein Netzwerk einrichten? Ich kann mich nicht an solch eine Option im Konfigurationsmenü erinnern.

Freigabe ist kein Problem.

Sabina

Antwort 5 von vadder

schau mal in den link, da wird gleiches behandelt.
der router ist der "chef" im netzwerk.
er vergibt die ip adressen

vadder

https://supportnet.de/threads/1115881

Antwort 6 von Arthorious

Hallo,

ich habe auch dasselbe Problem.

Ich habe einen PC mit WLAN USB-Adapter, und ein Laptop mit der WLAN Technologie (Centrino).
Dazu habe ich einen WLAN-DSL-Router.

Router: Simens Gigaset SE515 dsl
USB-Adapter: Siemens Gigaset USB-Adapter 54

Ich habe beiden PC`s eine feste IP vergeben, und sie auch im Router eingegeben. Das Internet funktioniert einwandfrei.

IP-Adresse Router: 192.168.1.1
Laptop-IP: 192.168.1.2
PC-IP: 192.168.1.3

Das Problem ist nun, dass ich zwischen beiden PC´s keine Verbindung herbekomme.

Wenn ich die Pings überprüfe, dann habe ich nur verlorene Pakete.

Wie bekomme ich eine Verbindung zwischen den PC´s her?

Oder kann man mit der Centrino-Technologie nur aufs Internet zugreifen und nicht aufs Netzwerk?
Was mir aber irgendwie unlogisch vorkommt.
Ich habe zwar in meinem Laptop ne netztwerkkarte drin, will aber das Kabellose Lan nutzen.

Soll ich die IP-Adressen automatisch konfigurieren lassen? Muß ich dann im Router die fest eingestellten IP´s löschen? Wie sieht es dann noch mit der Sicherheit aus?

Danke schon mal für eure Antworten.

Gruß

Arthorious

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: