Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Nezwerk in neuer Wohnung verlegen





Frage

Hallo Allerseits Ziehe Ende des Monats in eine neue Wohnung und möchte dort ein Netzwerk aufbauen. Die Entfernung Telefondose zu Computerarbeitsplatz beträgt durch eine geschickte Verlegung des Kabels ca. 30m. Da ich WLAN vermeiden möchte (Strahlung), geht es mir vor allem um den Inet Zugang. Nun meine Frage: - Welches Kabel cat 5e oder cat 6 ? - Besser Kabelrolle oder Verlegeware ? Habe gelesen, das man besser Verlegeware nimmt, da ich eine Unterputzdose verwenden möchte - hab im Inet gestöbert und folgende Unterputzdose gefunden (Auszug aus der Beschrteibung) : "Netzwerkdose für Unterputzeinbau, 2x RJ45, 8pol., geschirmt, geeignet für 10/100/1000 Mbit, 45° Ausgang, Farbe: weiß, Anschluss über LSA+ Schneidklemmleiste" Verstehe das nicht mit dem Anschluss, was ist dabei zu beachten ? Was ist LSA+ bzw. Schneidklemmleiste? - Was brauche ich alles fürs Netzwerk: > Kabel > ggf. zusätzliche RJ45 Stecker und Zange > Unterputzdose Sonst noch was??? Bin in der Beziehung ein Noob und erbitte deswegen Tipps von Euch, gern auch Tipps wo man das ganze Zeugs kaufen kann. Danke für Eure Hilfe Maik

Antwort 1 von disco

moin

ich glaube es gibt immer noch die sonderausgabe von CT Netwzwerke (gelb). da stand sowas gut beschrieben drin. der kauf sollte sich in deinem fall lohnen.

g,
disco

Antwort 2 von Meik

Hallo,
Ein LSA+ ist ein Auflegewerkzeug mit dem Du das Kabel auflegst und gleichzeitig abschneidest.
Siehe Link:

http://www.nwkomp.de/pls/start.pl?200615&kpd

Gruß
Meik

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: