Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Wenn ich den Papierkorb (windows 2000XP) löschen will, dann poppt ein Fenster auf, in dem es heisst: Datei kann nicht gelöscht werden.Die Quelldatei o





Frage

also nochmals: Wenn ich den Papierkorb (dh den Inhalt desselben sc!)löschen will, dann poppt ein Fenster mit folgendem Hinweis auf: Datei kann nicht gelöscht werden.Die Quelldatei oder vom Quelldateiträger kann nicht gelesen werden. Was soll denn das heissen? Sonst konnte ich stets ohne deratige Hinweise den Papierkorb leermachen. mfG Dietmar Achenbahc

Antwort 1 von bloedi

Hallo, versuche den Papierkorb mal im Abgesicherten Modus zu leeren.

Antwort 2 von Offliner

Ist es grad ne Datei die geöffnet ist?
Offene Datein lassen sich net löschen.

Auch wenn du Datein im WindowsPlayer hast,die lassen sich auch net löschen.

Wenn alle Ordner zu sind,ich glaub dann lassen die sich erst löschen.

Antwort 3 von alteruser

chkdsk /f /r
kann die Lösung des Problems sein

@Offliner,
denk mal drüber nach, ob eine Datei im Papierkorb in Gebrauch ist (= offen) ist. Wohl eher selten, oder?

Antwort 4 von Offliner

Mh jein.

Kömmt immer auf den User an,aber is ok.
Ich will keine Fachdebatte anfangen.

^^