Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

Neuinstallation von Win98SE





Frage

Hallo zusammen, ich habe die Festplatte platt gemacht (wahrscheinlich eigene Dummheit) und mit Format c: /s neu formatiert. Beim Starten über die Bootdiskette und bei Anwahl der Option Start mit CD-ROM-Support" erkennt der Rechner offensichtlich nun nicht mehr das CD-ROM-Laufwerk. Folgende Meldungen gibt er von sich: - Device Name MSCD001 - no drives found - Device drive not found MSCD001 - Invalid drive specification - invalid directory Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich den Computer mir wohlgesonnen stimmen kann, um die Insatllation von WIN98SE über CD-ROM zu installieren? Vielen Dank frings

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo

würde es dann mit einer Startdisk für WIN98 versuchen, auch auch ein CD-Rom treiber eingebunden ist.

Gruss

Lutz

Antwort 2 von Offliner

Geh mal ins Bios.

Lad dort über eine der F-Tasten die Optimalen Werte ein.

Heisst:

Load Optimal Settings


Wenn das nicht funzt,dann stell deine Bootsequenz ein.

First Boot Device Disabled

Second Boot Device CD/DVD ROM

Third Boot Device Hdd-0

Windows CD rein,und daaaan solltest du zu dem Menü kommen wo du von CD losmachen willst.

Antwort 3 von frings05

Hallo Offliner,

danke für den Tipp. Habe im BIOS die BIOS DEFAULTS geloaded - jedoch ohne Erfolg. Wo stelle ich denn alternativ die weiteren Schritte ein (FIRST BOOT DISABLED, SECOND BOOT DEVICE ....) ?
Gruß
frings05

Antwort 4 von robotron

Zitat:
Hallo
würde es dann mit einer Startdisk für WIN98 versuchen, auch auch ein CD-Rom treiber eingebunden ist.

Das halte ich für den besseren Weg.

Antwort 5 von frings05

Hallo,
das mit der Startdiskette funktioniert ja eben nicht, da offensichtlich das cd-Rom-Laufwerk nicht erkannt wird oder angesprochen werden kann.
Gruß

Antwort 6 von robotron

Andersrum wie hast du denn die HDD`s formatiert?
CD oder Disskette?

Antwort 7 von PcDock

Hi frings05,

schreib mir mal eine E-Mail an "PcDock@gmx.net"
Bekommst dann eine Bootdisk.
Wenns dann mit dieser auch nicht geht, typ des Cd-Roms aufschreiben und hier hinneinstellen.

PcDock

Hardware lebt und ist eigenständig

Antwort 8 von frings05

Hallo,
habe die HDD c: mit diskette über format c: /s formatiert

Antwort 9 von xmax

hi, du solltest langsam was über deine hardware erzählen, wie man an die nötigen infos auch unter dos (mit einer bootdisk) herankommen kann, hier:Antwort 1
Zitat:
auf der windows 98 cd ist ein dostool vorhanden- tools->oldmsdos->msd.exe ...

solche probleme können auftreten, wenn man dem cdrom-laufwerk: einen falschen treiber serviert, ein schlecht plazierter treiber oder ein aufruf mit falschen parameter.

die dateien sollten auf der bootdisk (am besten im hauptverzeichnis A:\) drauf sein- ist das nicht der fall, ist dann immer eine genaue pfadangabe nötig:
Mscdex.exe- dos befehl
Oakcdrom.sys- cdrom-treiber, oder ein anderer der da ist.

(config.sys)
device=a:\himem.sys /testmem:on 
device=a:\oakcdrom.sys /d:mscd001


(autoexec.bat)
a:\mscdex.exe /d:mscd001 


du bist aber sicher, die cd und cdrom-laufwerk intakt sind, falls nicht mal überprüfen/überprüfen lassen.

mfg xmax

Antwort 10 von McWuerg

Die Win98SE-CD ist bootbar,heisst man braucht keine Startdiskette für eine Neuinstallation. Im Bios Bootreihenfolge so einstellen,dass erst CDRom angesprochen wird. Nach erstem Neustart während der Installation wieder ins Bios und umstellen auf C. Sollte keine Probleme geben...

Antwort 11 von frings05

Hallo McWuerg,
danke für den Tipp. Habe aber im BIOS nur die Möglichkeit zum Starten von a (Floppy) oder c (HDD).
Gruß

Antwort 12 von PcDock

Hi frings05,

Wenn du keine bootdisk willst , Ok.:)

Aber schade das du nicht auf die Frage nach dem Cd-Rom Typ eingehst.

PcDock

Hardware lebt und ist eigenständig

Antwort 13 von frings05

Hi PcDock,
es handelt sich um folgendes Gerät:
matsushita cr 581 J
Habe ansonsten schon einige bootdisks ausprobiert, Rechner erkennt aber offensichtlich kein CD-Rom Laufwerk,
Gruß,

Antwort 14 von PcDock

Hi frings05,

1. das wundert mich garnicht das die Bootdisketten
kein Cd-Rom finden.

2. das matsushita cr 581 J ist ja ein uraltding mit 4X Speed wundert mich nicht das es von den neuen Treibern nicht erkannt wird.!

3. Gehe auf diese Seite und lade dir den richtigen Dos-Treiber runter.!

PcDock

Hardware lebt und ist eigenständig

Antwort 15 von Ferdi

Hallo,
so ein neues DVD-Laufwerk kostet ja nur noch 24 € und ich hätte da nicht so einen Aufwand wegen eines alten CD-Laufwerk gemacht.
BG Ferdi

Antwort 16 von frings05

Hallo Zusammen,
ja, das CD-Rom-LW war defekt. Habe es ausgetauscht und WIN98SE installiert. Vielen herzlichen Dank für alle Tipps.
Frings05