Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / E-Mail/Outlook

Importieren einer PST Datei





Frage

Hallo, ich knüpfe an eine Frage an, die vor einiger Zeit gestellt wurde und bis auf ein kleines Detail genau mein Problem beschreibt: "habe Probleme eine outlook.pst in mein outlook zu importieren, so daß ich wieder all meine Daten zusammen habe. Ich habe Windows 98 installiert und nutze Office 2000. Wenn ich die entsprechenden outlook.pst importieren will, kommt erst die Meldung "Die Eigenschaften dieses Informationsdienstes müssen vor der Verwendung definiert werden." und dann "Die Datei ´D:\backup outlook.pst´ ist kein persönlicher Ordner (.pst)" Dabei ist es egal, wo ich die Datei ablege, vom Desktop oder C: kommt genau der selbe Fehler. Sind euch Probleme dieser Art bekannt? Grüße Nicola

Antwort 1 von ichsachmal...

Der Name "Outlook.pst" wird von outlook verwendet, vielleicht stört sich Outlook daran (es müßte schon eine outlook.pst vorhanden sein). Versuch mal, eine Kopie der Datei umzubennen und dann zu importieren.

Antwort 2 von Nhuya

Zitat:
"Die Eigenschaften dieses Informationsdienstes müssen vor der Verwendung definiert werden."


Besagt, dass du den Dienst, welcher die Eigenschaften der PST-Datei besitzt, nicht installiert ist. Gehört die Outlook.pst zu einem persönlichen Ordner? Hast du den im Outlook drin? Wenn nicht, über Systemsteuerung-->Mail hinzufügen. Dann klappts auch damit :)

Ist es kein persönlicher Ordner, solltest du dich darüber informieren, aus welchem Dienst der Ordner kommt und diesen ggf. installieren.

Antwort 3 von Steffenschreibt

Ein Import einer PST funktioniert nur, wenn diese nicht Schreibgeschützt ist. Schaut mal unter Eigenschaften ob da vielleicht ein Häkchen bei Schreibgeschützt dran ist.

Viel Erfolg

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: