Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / NW-Sonstiges

Spannenende Geschichte mit CAT5-Kabel...wer hilft?





Frage

Moin! Ich frickel jetzt schon bei einem Kumpel seit ein paar Tagen ´rum, ohne die Sache zum Laufen zu bekommen: Ausgangssituation ist die: er hat ein ca. 15m langes, selbst gecrimptes LAN-Kabel. Dieses funktioniert an Rechner A, direkt verbunden mit dem DSL-Modem, einwandfrei. Scheint also soweit erstmal i.O. zu sein. Dann klemmen wir uns das Teil unter´n Arm und gehen zu Rechner B ´rüber. Dazu gesagt: dieser wird mit einen zweiten Kabel angeschlossen, dieses an einer CAT-Dose. Kein Problem, mit dem Kabel wird sofort eine Verbindung aufgebaut. Ist aber nur knapp 3m lang, dafür wollten wir ja da erste Kabel nehmen und in der Wohnung verlegen. Komischweise funktioniert aber dort das erste, längere Kabel nicht. Keine Chance. Da ich nun nicht der Netzwerkheld bin, frage ich mich, wo die Fehlerquelle sein könnte. Ausschliessen würde ich erstmal die Rechner, denn das haben wir mit dem kurzen Kabel schon gegengecheckt. Meine Überlegung: entweder die CAT-Dose oder doch irgendwie eine falsche Adernbelegung am langen Kabel? Hoffe, mich verständlich ausgedrückt zu haben, weitere Details,die ich momentan aus Unwissenheit nicht erwähne, kommen natürlci auf Anfrage sofort hinterher. Irgendjemand eine Idee? Gruss, Karsten

Antwort 1 von Mailo

Moin,
Vielleicht sind ja doch nicht beide Kabel identisch?Wo ist den die Cat dose angeschlossen ?Möglicherweise ist die Catdose anders beschaltet und das Anschlusskabel speziell für diesen Zweck konfektioniert.

mfg Mailo

Antwort 2 von kasipoasi

Hi!
Tja, leider kann ich dir zur Dose keine weiteren Details liefern, die hat der Kumpel sich besorgt & installiert. Was mich nur stutzig macht, ist die Tatsache, das mit dem kurzen Kabel an der Dose alles einwandfrei funktioniert, das lange Kabel aber beim zweiten Rechner (allerdings ohne zwischengesetzte Dose) auch einwandfrei funktioniert. Scheint so, als die Dose der Knackpunkt sein wird...
Karsten

Antwort 3 von Mailo

Hi,
Einfach mal ausbauen und nachsehen.Sind die Kabel denn wirklich identisch?Bei normaler Lan Verkabelung sind Pin 1/2 Rx und 3/6 Tx. In Büronetzwerken werden oft andere Pins verwendet um die Dosen auch für andere Anwendungen zu Nutzen.Hier werden dann spezielle Kabel zum Anschluss genutzt.

mfg Mailo

Antwort 4 von kasipoasi

Jo, bin heute abend da vor Ort und werde mir das Teil mal näher anschauen. Danke erstmal soweit, ich denke, morgen werde ich mich dazu wieder melden!
Buntes Wochenende,
Karsten

Antwort 5 von yahman

sehr oft und sehr wahrscheinlich ein problem der abschirmung des kabels mit ein grund warum ich bei kunden nicht mehr crimpe

tip:

klipps die stecker ab hol dir netzwerkdosen und schliess es an diese an (anschluss der kabel 1,2,3,6) am besten schliesst du alle an wie hier beschrieben

dann haut das hin jede wette

gruessle yahman

Ich bin auch erreichbar im supportnet-chat bzw. unter icq 104914022

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: