Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Grafikkarten

Radeon X1600 Pro oder GF 6600 GT





Frage

Ich will mir eine neue Grafikkarte kaufen weil die alte bringts nicht mehr (GeForce4 4200TI). Also die Radeon ist um 30€ billiger, hat den neueren Chip, ist etwas langsamer aber verbraucht weniger Strom als die GF 6600GT. Kann man diese 2 Karten vergleichen oder ist die Radeon einfach besser ? Oder gibts da Vergleichstabellen wo beide dabei sind ? MFG

Antwort 1 von ChrisL79

Quatsch! Ne 6600GT bekommste zur Zeit für 130,- als Retail zu kaufen!

Antwort 2 von ChrisL79

001 ATi Radeon X1900 XTX
002 ATi Radeon X1900 XT
003 nVidia GeForce 7800 GTX 512
004 ATi Radeon X1800 XT
005 nVidia GeForce 7800 GTX
006 nVidia GeForce 7800 GT
007 ATi Radeon X1800 XL
008 nVidia GeForce 7800 GS
009 ATi Radeon X850 XT PE
010 ATi Radeon X800 XT PE
011 nVidia GeForce 6800 Ultra
012 ATi Radeon X850 XT
013 ATi Radeon X800 XT
014 nVidia GeForce 6800 GT
015 nVidia GeForce 6800 GS
016 ATi Radeon X800 XL
017 ATi Radeon X850 Pro
018 ATi Radeon X800 Pro
019 ATi Radeon X800 GTO
020 nVidia GeForce 6800
021 ATi Radeon X1600 XT
022 ATi Radeon X800
023 ATi Radeon X800 GT (256 MB)
024 nVidia GeForce 6600 GT
025 ATi Radeon X800 GT (128 MB)
026 ATi Radeon X800 SE
027 nVidia GeForce 6800 LE
028 ATi Radeon 9800 XT
029 ATi Radeon X1600 Pro

Antwort 3 von Itsme

Hallo.

Ich würde mal behaupten, das beide Karten ungefähr gleich schnell sind.

Siehe: http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm


Nimm nach Möglichkeit (wenn´s Geld reicht) auf jeden Fall eine Karte mit 256 MB. Sonst gibts bei neueren Spielen oft deutlich weniger Spiele-Leistung.

Gruß,
Itsme

Antwort 4 von Martin101

Ich dachte das der Speicher nicht so viel Wert nimmt !

Antwort 5 von richklau

Schreibe doch bitte einfach mal wie viel geld duausgeben willst , dann können wir hier bestimmt die besten angebote raussuchen. Preisleistungsmässig.

PS. ich habe ne X700, 128MB Speicheranbindung und 256 MB Speichernutzung, im Laptop und bin super zufrieden, bei 1024x768 bekomme ich jedes spiel auf vollster Grafik.

Antwort 6 von Martin101

Ich will max. 125 € ausgeben !

Ist das egal wieviel Ghz meine CPU hat ? Weil wenn ich die angeführten Karten verwenden will brauche ich im Schnitt 2,5 Ghz aber ich hab nur 2,2* Ghz ??

Antwort 7 von chrisl79

Was für 2,2 GHz? Mein AMD 3700+ hat auch "nur" 2200 reale MHz, DAS reicht aber locker für ne 7800GTX:-)
Nen P4 2,2 macht natürlich keinen Sinn oder nen AMD 2200+!

Was natürlich auch wichtig ist, sind mindestens 350W als Netzteil, sonst läuft auch die 6600GT nicht!

125,-?! Naja, die 6600GTs kosten 130,-! Und die sind definitiv für aktuelle Spiele gut genug, zumindest bei 1024x786.

Antwort 8 von itzbitz

Tach

also ich zock BF2 und Quacke 4mit ner Asus N6600GT und bin voll zufrieden hab auch nur nen XP2800 also für die Kohle ist die Karte echt ok.

cu

Antwort 9 von S-to-the-d

Zitat:
Nimm nach Möglichkeit (wenn´s Geld reicht) auf jeden Fall eine Karte mit 256 MB. Sonst gibts bei neueren Spielen oft deutlich weniger Spiele-Leistung.

Gruß,
Itsme


schwachsinn, 256MB sind nuir sinvoll wenn die Karte den speicher auch ausnutzen kann, es kann sogar sein das eine 256MB Karte lansgamer ist als die glecihe mit 128Mb, es kommt nicht primär auf die größe des speichers, sondern auf anzahl der pipes, Taktraten usw. der speicher ist 2.Rangig

die 6600Gt zu kaufen ist ist genauso schwachsinn, da deren Preis bei ca. 140-150€ liegt, und man dür den Preis eine schnellere 6800XT bekommt


link

Antwort 10 von Itsme

@S-to-the-d

Schwachsinn also ja ?

Dir ist schon klar, das 6800XT nichts anderes als 6800LE ist ? Damit ist sie bestenfalls gleichschnell wie eine 6600GT.

Schneller wäre sie nur, wenn Du die restlichen Pipes und Vertex Shader freigeschaltet kriegst. Kann Dir nur leider keiner garantieren. Außerdem muss die Karte ja auch noch mit nem bescheidenen Proz. leben.

Und wieso bitteschön sind 256 MB Videoram Schwachsinn ? Ok bei ner 9600 nonpro kann ich das auch nicht nachvollziehen. Aber das hier ist ja wohl ein anderes Kaliber.

Aktuelle Spiele haben nunmal riesige Texturen, da können die übrigen 128 MB Speicher wohl nicht schaden. Wenn die über AGP ausgelagert werden müssen, weisste was langsam ist.

Stell mal bei FEAR die Texturen-Quali höher als Medium ein mit ner 128 MB-Karte. Das kannste vergessen.

Egal. Muss ja nicht jeder die gleiche Meinung haben. Dafür ist ein Forum da. Aber mit "Schwachsinn" bin ich nicht einverstanden.

Tschau

Antwort 11 von richklau

Ich habe ja nich so die ahnung von den alten karten aber is die GeForce 4 reihe nicht noch basierend auf AGP weil dann muss seine suche sich ja auch auf AGP karten beschränken.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: