Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Wie installiere ich Windows XP, wenn FreeDos vorinstalliert ist??





Frage

Ich habe mir gestern ein Notebook HP 6325 gekauft mit FreeDos. Wie istalliere ich jetzt das Betriebssystem Windows XP was ich auf meinem Computer habe auf das Notebook. Ich habe die Recovery CD. Denn FreeDos nützt mir überhaupt nichts. Kann mir bitte einer helfen. Vielen Dank Gruß Marlies

Antwort 1 von FirstAid

Hi,

einfach CD in den Laptop und starten... dann sollte XP mit der Installation auch schon beginnen...

mfg fa

Antwort 2 von rfb

du musst dir schon ein neues WinXP kaufen - die Recovery CD wird vermutlich nicht auf deinem Notebook laufen sondern die Installation entweder nicht starten oder irgendwann abbrechen, sowie festgestellt wird, dass eine ganz andere Hardware als auf dem Compi vorliegt.
Aber selbst wenn wäre es nicht legal, denn die Lizenz ist an den Compi gebunden.

Antwort 3 von xmax

ab 549.00 EUR ;-))
das was du "gespart" hast kannst du doch bei ebay ausgeben.
eine andere möglichkeit und garantiert kostenlos (ausser der beschaffungs-/betriebs-kosten), besorge dir eine live cd (knoppix, kanotix) und installiere es auf dem "nobock" .

mfg

Antwort 4 von Marlies

Hi FirstAid, danke für deine schnelle Antwort. Aber so leicht geht es dann doch nicht. Aber trotzdem danke

Hi rfb, danke auch dir. Aber da sieht man es wieder. Reine abzocke. Ich möchte gerne aufs Notebook umwechseln und sehe nicht ein die ganze Sache nocheinmal zu bezahlen. Danke und Gruß

Hi xmax, auch dir danke für die schnelle Antwort. ich habe sogar 10 Euro teurer bezahlt. Aber irgendwie bin ich immer noch nicht weiter. Was heißt denn knoppix, kanotix??? Gruß Marlies

Antwort 5 von PcDock

Hi Marlies ,

schau dir mal deine vorhandene CD an.
Ob sich darauf ein Verzeichnis mit dem namen "I386" befindet.


PcDock

Antwort 6 von xmax

Zitat:
ich habe sogar 10 Euro teurer bezahlt.
- sorry, hast du "all inclusive" bei so einem preis erwartet?
Zitat:
Was heißt denn knoppix, kanotix???
- live cd, steht schon oben, einfach googeln.

mit dem i386 wie @PcDock schreibt könnte klappen.
da bleibt aber noch die sache mit der aktivierung "wpa", die wurde doch schon mit einer anderen "oem" hardware durchgeführt- und das umgehen zu wollen schlicht illegal ist.
im i386 sind auch die ensprechnden dateien dafür mit an board, irgenwdwo zwischen den über 3000 dateien.

Antwort 7 von PcDock

Hi xmax

Zitat:
"und das umgehen zu wollen schlicht illegal ist."
---> wer sagt das du irgend etwas umgehen musst.????
Das ist doch eine vermutung von dir.!!


PcDock

Antwort 8 von bored

Nein, WGA ist ein Kopierschutz, und wenn du eine Recovery-CD auf einem anderen Rechner benutzt ist das illegal, weil du nicht die Lizenz besitzt, Windows dort auf welche Art auch immer zu installieren.
Was meinst du, warum das so günstig ist?

-> Neue Vollversion kaufen und auf diese besch******* Recovery-CD-Versionen in Zukunft verzichten.