Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Kurven mit ungültigen bezügen löschen





Frage

Hallo, ich hatte diese frage schon einmal gestellt allerdings konntemir bisher niemand helfen. Ich habe folgendes Problem. Ich habe eine Textdatei, welche verschiedene Messwertesätze enthält. Diese Textdatei wird über den externen Datenimport von Excel in ein Tabellenbaltt importiert. Ich habe nun ein Makro geschrieben, welches für jeden Messwertsatz eine Kurve in ein ausgewähltes Diagramm einfügt. Da die Anzahl an Datensätzen variert, lösche ich vor alle Kurven und beginne neu alle Kurven einzufügen. Dies funktioniert auch ziehmlich gut. Möchte ich nun eine andere Datei angezeigt bekommen, dann benutze ich Aktualisieren und wähle eine neue datei aus. Probleme bekomme ich, wenn in der neuen Datei weniger datensätze enthalten sind als in der alten. Angenommen ich hatte in der alten datei 10 datensätze, somit habe ich auch 10 Kurven in meinem Diagramm. Ersetze ich die Daten mit einer dateo, welche nur 8 Datensätze enthält, werden die letzten beiden Kurven mit ungültigen Bezüge versehen. Zum löschen der Kurven benutze ich folgenden Code [code]While ActiveChart.SeriesCollection.Count ActiveChart.SeriesCollection(1).Delete Wend[/code] Die Eigenschaft count erkennt immernoch 10 kurven. Allerdings kann ich auf die letzen beiden nicht mehr zugreifen, d.h ich kann Sie weder löschen noch deren Eigenschaften verändern. Der VBA Debugger gibt hier immer den fehler: [quote]Laufzeitfehler 1024 Die delete Methode des Seriescollection Objectes konnte nicht ausgeführt werden.[/quote] Diese Fehler bekomme ich, wenn ich auf nicht vorhanden Objekte zugreifen möchte. Das kann aber nicht sein, da Wenn ich mir dieses Objekt im Debugger anschaue, dann hat es die korrekte anzahl an Items/Kurven vorhanden ist. Mir ist bisher keine praktikable Löung dafür eingefallen. Vielleicht habt ihr noch Anregeungen. Danke MFG jens

Antwort 1 von Event

Hallo Jens

Ich kann Dein Problem leider nicht wirklich nachvollziehen. Du solltest folgende Kriterien konkretisieren:
Deine Excel version
DiagrammTyp eingebettes Objekt oder Diagrammblatt
usw
Aber wenn es nicht so geheim ist, kannst Du Dein Projekt (Excel-Mappe+Textdatei) veröffentlichen zb. @ http://www.netupload.de/ und den link dazu hier posten.
Dann wird sich sicher eine Lösung finden lassen.

Bei mir gibts damit keine Probleme
Private Sub CommandButton1_Click()
ActiveSheet.ChartObjects("Diagramm 1").Activate
Debug.Print ActiveChart.SeriesCollection.Count
While ActiveChart.SeriesCollection.Count
ActiveChart.SeriesCollection(1).Delete
Wend
ActiveChart.SetSourceData Source:=Sheets("Tabelle1").Range("A1:C" & _
CStr(ActiveSheet.Range("C65535").End(xlUp).Row)), PlotBy:=xlColumns
End Sub


Gruß