Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Textverarbeitung

Problemstellung: Microsoft Word - Fußnoten





Frage

Hallo, Ausgangslage: in einem 280 seiten word dokument habe ich fußnoten gesetzt. mit jeder seite beginnt die fußnoten zählung mit 1. Problem: die letzte fußnote einer seite wird nicht mehr auf der selben seite unten angezeigt, obwohl ausreichend platz vorhanden ist, sondern auf der folgeseite. Entsprechend wird aus der fußnotennummer eine 1, obwohl diese fußnote eine höhere ziffer erhalten müßte, da es bereits mehrere fußnoten auf der seite vorher vorhanden sind. Beispiel: auf einer seite sind 6 fußnoten - die ersten 5 fußnoten werden korrekt gezählt und auf der selben seite unten abgebildet, die 6. fußnote wird zur fußnote 1 und auf der nächsten seite abgebildet. Frage: wer kann mit helfen, dieses promblem zu lösen? vielen dank an deine hilfe Julius

Antwort 1 von Topbob

Versuch mal den unteren Seitenrand zu vergrößern. Wenns nicht klappt noch mal melden. Übrigens, wenn es klappt wer ne Meldung auch nett ;o)
Topbob

Antwort 2 von Marie

Nein, das hat IMO mit dem Rand nichts zu tun. Wenn er alles richtig gemacht hat, dann gibt es keine Fussnote 6 im Text und nur 5 Fußnoten unten, das wäre ja falsch durchnummeriert.
Fußnoten fangen auf jeder Seite mit 1 an, schau doch mal, ob der Text der ursprünglichen Fussnote 6 nicht auch auf die nächste Seite gerutscht ist und jetzt 1 heisst. Der Platz der unten frei bleibt ist Dein unterer Seitenrand, der wird natürlich niemals beschriftet.

Antwort 3 von onoff

Hallo Topbob und Marie,

vielen Dank ... leider kein Erfolg. Das Beispiel möchte ich etwas detaillierter beschreiben:

auf der Seite100 befinden sich 4 Abschnitte. Der erste Abschnitt beginnt bereits auf der Seite 99. Im ersten Abschnitt auf der Seite 100 ist die erste Fußnote mit der Ziffer 1 (Fußnoten Text auf Seite 100). Im zweiten Abschnitt sind zwei Fußnoten (beide Fußnoten Texte auf Seite 100). Im dritten Abschnitt ist die Fußnote 4. Diese mutiert jedoch zur Ziffer 1 und der Text wird auf Seite 101 abgebildet. Auf der Seite 101 wird die nächste Fußnote mit Ziffer 2 weitergezählt.
Der vierte Abschnitt beginnt auf Seite 100 und endet auf Seite 101.

Würde ich im Abschnitt 3 oder 4 nach der mutierten 4. Fußnote eine 5. Fußnote setzen, dann würde die mutierte Fußnote zur Ziffer 4 wechseln, der Test auf Seite 100 abgedruckt werden und auch die 5 Fußnote wäre korrekt auf Seite 100 abgebildet.

Damit schließe ich ein Problem der Absatztrennung aus.

Irgendwelche Alternativ Ideen?

Gruß
Julius

Antwort 4 von Helpless-Holgi

Hmmm,....vieleicht ein Orthopädisches Problem dem mal gehörig auf den Grund gegangen werden sollte!:-(

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: