Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Spaltenanalyse mit Excel





Frage

hallo zusammen, ich habe eine exceltabelle. aus dieser möchte ich aus zwei spalten alle werte herausfiltern und in einem neuen blatt auflisten lasten, so wie das im folgenden thread gemacht wird: https://supportnet.de/threads/1015407 das funktioniert auch. nur: ich möchte in einer zweiten spalte zusätzlich angezeigt bekommen, wie oft die werte in den spalten vorgekommen sind. mit dem obengenannten thread funktioniert die auflistung bestens, aber wie ich dabei noch die anzahl hinkriege, keine ahnung.... danke für eure hilfe...

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

benutzte diese Formel

=WENN(ZÄHLENWENN($A$1:A2;A2)=1;ZÄHLENWENN(A:A;A2);"")

in einer freien Zelle der Zeile 2 und dann nach unten ziehen.
In Zeile 1 nehme ich Überschriften an.

Bei jedem "neuen" wert wird die Anzahl angegeben, sonst ist die Zelle leer

Gruß

Helmut

Antwort 2 von exilgommi

nicht genau das, was ich gesucht habe, aber ein guter ansatz, der auf einfache weise tiptop funktioniert.

wenn du mir jetzt noch sagen könntest, wie ich nach der anzahl sortieren kann (da es sich ja hier um ein resultat der formel handelt, gibt es probleme)...

aber schon mal danke vielmals


gruss andreas

Antwort 3 von Event

Hallo

Habe Coros Vorschlag um eine weitere Schleife erweitert, die aus der Ursprungs-Tabelle1 die Doubletten ermittelt und in Spatle 2 in Tabelle2 einträgt:

Option Explicit

Sub Duplikate_finden_und_loeschen()
Dim Wiederholungen As Integer, Letzte_Zeile As Integer
Application.ScreenUpdating = False
Letzte_Zeile = Cells(Cells.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
Range(Cells(1, 1), Cells(Letzte_Zeile, 1)).Copy _
Sheets("Tabelle2").Cells(1, 1)
For Wiederholungen = Letzte_Zeile To 1 Step -1
If WorksheetFunction.CountIf(Sheets("Tabelle2").Columns(1), _
Sheets("Tabelle2").Cells(Wiederholungen, 1)) > 1 Then
Sheets("Tabelle2").Rows(Wiederholungen).Delete
End If
Next Wiederholungen
Letzte_Zeile = Sheets("Tabelle2").Cells(Cells.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
For Wiederholungen = 1 To Letzte_Zeile
Sheets("Tabelle2").Cells(Wiederholungen, 2) = WorksheetFunction.CountIf(Sheets("Tabelle1").Columns(1), _
Sheets("Tabelle1").Cells(Wiederholungen, 1))
Next
End Sub


Gruß

Antwort 4 von exilgommi

leider stimmt etwas nicht:
werte die nach der methode von saarbauer zwei mal gezählt werden, sind bei deiner methode mit 2073 erscheinungen beschrieben.

ich habe es mit einem kurzen ausschnitt (20 zeilen) aus der tabelle nochmals probiert. auch hier stimmen die werte leider nicht...

Antwort 5 von Saarbauer

Hallo,

mit dem sortieren geht über Rang(), aber das ist auf die Schnelle nicht gemacht und leider bin ich gleich weg und kann mich frühstens am Donnerstag noch mal einklinken.

Gruß

Helmut

P.S. Vielleicht habt ihr @Event und @exilgommi das problem gelöst

Antwort 6 von Event

Hallo

...tja das kleine Fehlerteufelchen..;-)

Option Explicit

Sub Duplikate_finden_und_loeschen()
Dim Wiederholungen As Integer, Letzte_Zeile As Integer
Application.ScreenUpdating = False
Letzte_Zeile = Cells(Cells.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
Range(Cells(1, 1), Cells(Letzte_Zeile, 1)).Copy _
Sheets("Tabelle2").Cells(1, 1)
For Wiederholungen = Letzte_Zeile To 1 Step -1
If WorksheetFunction.CountIf(Sheets("Tabelle2").Columns(1), _
Sheets("Tabelle2").Cells(Wiederholungen, 1)) > 1 Then
Sheets("Tabelle2").Rows(Wiederholungen).Delete
End If
Next Wiederholungen
Letzte_Zeile = Sheets("Tabelle2").Cells(Cells.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
For Wiederholungen = 1 To Letzte_Zeile
Sheets("Tabelle2").Cells(Wiederholungen, 2) = WorksheetFunction.CountIf(Sheets("Tabelle1").Columns(1), _
Sheets("Tabelle2").Cells(Wiederholungen, 1))
Next
End Sub



Gruß

Antwort 7 von exilgommi

Hallo Event,

ich habe zwar keinen blassen schimmer, was all die zeilen anstellen, aber es funktioniert genau so, wie ich mir das gedacht habe...

vielen dank an dich, aber auch an saarbauer, der es mir ermöglicht hat, den fehler zu entdecken...

Also Danke Event,
Danke Saarbauer
ihr habt mir sehr geholfen


und bis irgendwann

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: