Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsME

Installieren von Windows Millenium





Frage

Vor zwei Jahren habe ich mir einen Fujitsu-siemens-Computer gekauft, der seinerzeit mit Windows Millenium installiert wurde. Die Produkt-Recovery-CD lag ebenfalls bei. Nachdem der Computer nicht mehr in Ordnung war, mußte ich ein neues Bios einrichten. Danach wollte ich Windows-Millenium wieder auf dem Rechner installieren. Der Rechner nimmt nunmehr allerdings die CD nicht mehr an mit dem Verweis: Die CD ist nur für einen Fujitsu-Siemens-Computer geeignet. Und genau das kann ich mir nicht erklären. Es ist genau der selbe Rechner, allerdings mit einer anderen Bios-Version. Was kann ich machen, damit ich das Betriebssystem Me wieder installieren kann.

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo,

woher hast Du denn die Biosversion ?

Gruss

Lutz

Antwort 2 von Flintstone

Hallo Wolli824,
wende dich mal an den Support des Herstellers, ich glaube kaum, dass die dir mit ´dumm gelaufen´ antworten werden.
In dem Kontaktformular http://www.fujitsu-siemens.de/support/contact/contact.html solltest du allerdings nicht dein Kaufdatum angeben, sondern das ursprüngliche. Oder hat dir tatsächlich vor zwei Jahren (2004) ein Händler noch ´´Neu´ware mit Windows ME verkauft?
Gruß
Fred

Antwort 3 von manei

Hallo,

die meisten PC_Hersteller haben dem eigentlichen InstallationsProgramm von Windows ein Programm vorgeschaltet, das div. Hardware-/Systemteile danach überprüft, ob es sich um Originalteile von der Auslieferung bzw. dem Ursprungszustand handelt.

Dazu gehört in der Regel auch das Bios.

Das kannst du aber umgehen, indem Du Dir die Window-Installationsdatei auf der CD suchst, den PC über eine Startdiskette startest und hier dann dieses Programm aufrufst.

Damit umgehst Du das Hersteller-Programm, das in der Regel über den PC-Autostart gestartet wird.

Normalerweise heißt dieses Programm Setup.exe. Wird aber meist vom PC-Hersteller umbenannt z.B. in Setup1.exe oder sehr oft auch _Setup.exe.

Wichtig ist, daß die Original-Setup.exe eine Größe von exakt 5.712 Bytes hat und die Versions-Nummer 4.90.3000.

Diese Datei mußt Du finden, liegt meist im Verzeichnis win9x auf CD. Damit kannst Du dann Deine Recovery wie eine Vollversion starten.

Ebenfalls wichtig, auf Deiner Startdiskette muß ein Programm/Treiber liegen, der CD/DVD Laufwerke einbinden kann und dieser Treiber muß in der Autoexec.bat bzw. Config.sys eingetragen sein. Das kannst du auch fertig im Internet finden.

Damit bist du dann aber auch in der Lage, Dir eine vollwertige WinME-Installations-CD zu brennen.

MfG maneich

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: