Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Werte abhängiger Tabellenbezug





Frage

Hallo, ich habe ein Problem und würde gerne (mangels können) ohne VBA auskommen. Sagen wir, wir haben 2 Spalten und in der ersten stehen beliebige Zahlenwerte. Nun Möchte ich in eine Zelle einen Wert eingeben welcher den Zellbezug definiert und das Ausfüllen der 2ten Spalte bestimmt. Ein Beispiel, In der besagten Zelle steht die Zahl 4 Spalte A enthält beliebiege Zahlenwerte. Spalte B in Zeile n soll sein gleich Spalte A in Zeile N-4 B10=A6 B11=A7. also Bn=Bn-4 Schreibe ich in meine Zelle nun den Wert 2 so soll B10=A8 B11=A9 Also Bn=Bn-2 Im Grunde also B_n = A_n-Wert_der_Zelle Ich hoffe dieses Problem ist ohne VBA lösbar, wenn nicht so wäre ich auch für eine Solche Lösung Dankbar. Gruß David

Antwort 1 von Flintstone

Hallo David,
angenommen deine beliebigen Werte stehen in den Zellen A1 bis A10, und dein Korrekturwert ´4´ steht in Zelle C1, dann gibst du in B1 die Formel =A1-C$1 ein und kopierst diese in die Felder B2 bis B10. Durch das eingefügte Dollar-Zeichen ändert sich der Bezug auf C1 beim Kopieren nicht mehr, wie sonst eigentlich üblich.
Gruß
Fred

Antwort 2 von rainberg

Hallo David,

deine Frage ist zwar etwas verwirrend, aber versuch mal das

=INDIREKT("A"&ZEILE()-C1)

C1 ist die besagte Zelle

Gruß
Rainer

Antwort 3 von David123

Hallo,

Bin mega begeistert denn auch wenn meine Fragestellung nich 100% eindeutig war so hat REINBERG doch die richtige Lösung geliefert.


1000 Dank, diese Funktion kannte ich noch nicht und ist mir eine riesen Hilfe!

Allen anderen auch meinen Dank für Ihre Zeit und Ihre Bemühungen.

Schönen Gruß
David

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: