Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

MAC Adressen doppelt vergeben





Frage

Router hat 2 gleiche MAC Adressen vergeben, kann ich das ändern?

Antwort 1 von vadder

der router "vergibt" keine mac adressen.

du mußt schom genauer erklären was das meinst / hast .

vadder

Antwort 2 von Dummfrager

Dann eben nicht der Router, trotzdem sind zwei gleiche MAC Adressen vergeben worden für zwei Unterschiedliche Rechner - Clienten???

Leider kenne ich mich nicht gut mit der Materie aus, deswegen bitte ich um Nachsicht, wenn ich mich nicht ausreichend verständlich ausdrücke.

Vielen Dank.

Antwort 3 von vadder

mac adressen sind vom hersteller vergebene hardwareadressen.

physikalische adressen
http://www.its05.de/html/mac-adresse.html

meinst du das, oder ip adressen

z.b. 192.168.1.1


??

vadder

Antwort 4 von Dummfrager

Die Physikalische Adresse.
Ich denke, das ich daher die Fehlermeldung DHCP Server nicht erreichbar bekomme.

Alle anderen Rechner (am selben Router), 2 PC`s 2 Laptops mit BS XP haben keine Probleme ins I-Net zu kommen.

Verflixt kompliziert die Geschichte :-(

Antwort 5 von vadder

welchen router hast du ?

vadder

Antwort 6 von mopa

wenn du wirklich die physikalische adresse meinst,
gib doch mal an, welche du angezeigt bekommst.
Außerdem wäre eine angabe der betriebssysteme und hardware eine weitere hilfe.
Falls du tatsächlich die gleiche mac-adresse hast, ist das eine Sache von der person vor dem schirm.
Man kann in den einstellungen der lan-karte in den erweiterten optionen die adresse selbst angeben und damit die unique adresse des herstellers überschreiben.
mfg.

Antwort 7 von pwi1

normal sind MAC Adressen einmalig...

Antwort 8 von der-bettler

aber das war wohl einmal

mfg der-bettler

Antwort 9 von CeZaA

@Dummfrager

Hallo Dummfrager
Die MAC-Adresse gibts nur einmal Weltweit. Ausser, man fälscht sie. Ich nehme an, du machst sowas nicht, ansonsten stellst du die Einstellungen rückgängig, dann hast du wider die alte MAC-Adresse.

Aber ich denke ehner, du hast reduntante also 2mal gleiche IP-Adressen. Denn der Router kann als DHCP-Server fungieren und IP´s vergeben.

Trifft das zu?


Grüsse Özkan B.

Antwort 10 von ReneL

das habe ich auch schon mal selber gehabt.
Das Phänomen gibt es wirklich.

Siehe:
https://supportnet.de/threads/1132040

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: