Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / W-LAN

WLAN Verbindung steht- kein Datenempfang





Frage

Hallo da draußen! Hab hier einen Sinus 1054DSL, der über LAN super funktioniert. Nun möchte ich einen 2. PC per WLAN verbinden und es funktioniert nicht. Konkret steht die Verbindung ohne Fehlermeldung, der WLAN-Stick sendet Pakete zum Router erhält aber nichts zurück. :-( IP-Adressen sind fest vergeben (sonst gehts nicht), MAC-Adressen, Firewall und Verschlüsselung sind abgeschaltet. Wenn ich das LAN-Kabel an den betroffenen PC anschließe habe ich sofort eine Verbindung... Wer weiss Rat? Danke schonmal fürs Lesen, viele Grüße, Thomas

Antwort 1 von Randolf

Du hast an alles gedacht, nur nicht an die Verschlüsselung.

Antwort 2 von Tommy1966

@Randolf, die Verschlüsselung hab ich abgeschalten, damit dürfte doch da auch kein Fehler entstehen, oder in welche Richtung denkst Du?

vG Thomas

Antwort 3 von Tommy1966

Hallo nocheinmal!

Niemand eine Idee? :-(

Hab mir gestern einen zweiten WLan-Stick (Hama) besorgt, gleiches Ergebnis mit beiden PCs. Das Hama-Konfigurationsprogramm meldet mir allerdings bei den empfangenen Paketen CRC-Fehler sowie als Status den "WEP-Fehler".
Hab, wie schon erwähnt, ohne Verschlüsselung probiert, mit WEP oder auch WAP, immer das selbe Ergebnis- das Netzwerk meldet eine hervorragende Verbindung, es werden jedoch keine Daten empfangen...

vG Thomas

Antwort 4 von Strauss

Hi

Du kannst ja mal im Konfigmenü des Routers nachschauen, ob evtl. die MAC-Filterung eingeschaltet ist.

Mfg Micha

Antwort 5 von Tommy1966

Moin Micha,
MAC ist ausgeschaltet.
Was ich schade finde ist, dass ich im Konigurationsmenü des Routers keine Möglichkeit habe, die angeschlossenen Geräte zu sehen...

vG Thomas

Antwort 6 von Jaja

warum sagst du es ginge nur mit festen ip einstellungen? probiere doch mal "automatisch beziehen".. dann sollte es sofort gehen.

wenn du feste ip behalten willst, musst du:

1. den dhcp server im router deaktivieren.

2. die ip des routers in das gleiche subnetz legen wie die clients, d.h. wenn dein rechner mit dem wlan adapter auf diesen die ip 192.0.0.11 mit netzmaske 255.255.255.0 definiert hat - lautet die ip des routers 192.0.0.1 .

3. beim client das standartgateway auf die eben gesetzte ip des routers einstellen - also 192.0.0.1 .

so sollte das klappen.

Antwort 7 von Strauss

Hi

Zitat:
Was ich schade finde ist, dass ich im Konigurationsmenü des Routers keine Möglichkeit habe, die angeschlossenen Geräte zu sehen...

Aber vieleicht gibt es bei dem Router irgendwelche Systemmeldungen zum auslesen, die dann Aufschluß darauf geben, warum keine korrekte Verbindung zustande kommt.

Mfg Micha

Antwort 8 von Tommy1966

@Jaja,

feste IP geht leider nicht, ich denke, der WLAN-Stick unterstützt kein DHCP.

Hab jetzt mal DHCP im Router abgeschaltet, das hat leider nichts geändert, es werden keine Daten empfangen.

Die Einstellung der IP-Adressen sollte stimmen, die ersten drei Werte müssen (und sind) identisch sein, sonst kommt keine Verbindung zu Stande...

Subnetzmaske ist 255.255.255.0 , Standardgateway ist die IP des Routers.

@Micha,

es gibt ein "Logbuch Sicherheit", da sehe ich allerdings keine Angaben zu einer WLAN-Verbindung.

Dank Euch derweil,
vG Thomas

Antwort 9 von aiuto

Hi

@Jaja
Zitat:
d.h. wenn dein rechner mit dem wlan adapter auf diesen die ip 192.0.0.11 mit netzmaske 255.255.255.0 definiert hat - lautet die ip des routers 192.0.0.1
...so wird das nix, denn das sind öffentliche C-Class-Ip's

mfg
vom Helfer

Antwort 10 von Tommy1966

Zitat:
@Jaja
Zitat:
d.h. wenn dein rechner mit dem wlan adapter auf diesen die ip 192.0.0.11 mit netzmaske 255.255.255.0 definiert hat - lautet die ip des routers 192.0.0.1
...so wird das nix, denn das sind öffentliche C-Class-Ip's


Hab`s trotzdem mal versucht- ergibt genau das selbe Ergebnis- Verbindung steht, Datentransfer = 0... :-(

Gruß Thomas

Antwort 11 von DasIch

also auf den ersten blick wird meine antwort etwas unsinnig sein...

ok, vielleicht auch auf den zweiten blick...

aber das leben ist viel zu kurz, um langwierig hier den fehler zu suchen, daher würde ich dir vorschlagen, den router erst einmal zu resetten, also in den auslieferungszustand zu versetzen.

dann würde ich zunächst das wlan konfigurieren und dann erst anfangen, ip's fest zu vergeben, macs filtern, firewall, etc.

klingt radikal, aber dürfte der momentan einfachste und schnellste weg sein.

und wem die antwort mal wieder nicht passt, einfach ÜBERLESEN oder den fehler beheben!

Antwort 12 von Tommy1966

Hallo, vielen Dank für Eure Antworten und natürlich ein schönes Weihnachtsfest!

Eins vorneweg, WLAN funktioniert nun an beiden Rechnern mit beiden Sticks.
Was hab ich gemacht, als erstes einen Reset des Routers und danach eine Neuinstallation des Netzwerkes selber- nun fließen Daten in beide Richtungen. :-)
Was letztenendes geklemmt hat, keine Ahnung...

Vielleicht gleich `ne Frage hinterher: ich wollte jetzt beide Rechner per Ad-Hoc verbinden. Beide Sticks sind entsprechend konfiguriert, leider wird von keinem der beiden ein Netz angeboten/ gefunden- jemand eine Idee?

viele Grüße,
Thomas