Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Toll um in Windows XP Dienste zu löschen





Frage

hallo.. ich hab vor einiger zeit ein Tool gefunden mit dem man überflüssige Dienste die bei einér Deinstall übrig geblieben sind entfernen kann. leider hab ich den Link dahin verbummelt hat jemand einen Link oder kennt ein Programm das auch Dienste löschen kann?

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

super Angaben !

So detailiert wollten wir es wissen.

Meist du vielleicht Regclean?

Gruß

Helmut

Antwort 2 von info1ohnekeks

meinst du dieses:
http://www.microsoft.com/windows2000/techinfo/reskit/tools/existing/delsrv-o.asp

Antwort 3 von Gagamello

Nein, Regclean nicht. Sorry für die dürftigen Angeben. War in Eile.

Nein es handelte sich um ein Tool, welches es mir ermöglichte, die Dienste in einer Tabelle anzusehen. Dann war es per Mausklick auf den entsprechende Dienst möglich, diesen zu löschen. Der Dienst war dann nach einem Neustart nicht mehr zu sehen.

Ich will aus einer kaputten Install. einen übriggebliebenen Eintrag im Diesteordner löschen. Dieser war von einer MySQL 4.08 Install "vergessen" worden und blockiert nun eine Neuinstallation einer anderen MySQL Version.

Mit Del Serv hatte ich bisher leider kein Glück.

Gruß
Achim

Antwort 4 von knallerbse

guten tach

Zitat:
Ich will aus einer kaputten Install. einen übriggebliebenen Eintrag im Diesteordner löschen.

frage: kommst du denn in diese "kaputte" installation noch rein?

Wenn JA: Start/Ausführen dort "msconfig" (ohne "" "") und Enter, im erscheinenden Fenster unter "Dienste"/"Services" kannste die dienste wegklicken, welche nicht geladen werden solln.
evt hilft das ja schon.
diese prozedere entfernt aber den dienst NICHT, es schlatet ihn nur ab.

wie gesagt, evt hilfts

viel erfolg und hau rein

Antwort 5 von Gagamello

Hallo Knallerbse,

nein der Ordner sammt Inhalt ist gelöscht. Nur eben dieser Dienst ist noch vorhanden.

Natürlich kann man auch "Zu Fuß" alles in der Registry löschen. Dachte aber das hier vielleicht jemand das Tool kennt von dem ich Eingangs schrieb.

Antwort 6 von Arno_Nym

Dieses "zu Fuß" in der Registry geht doch schnell. Unter

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services

den entsprechenden Unterschlüssel suchen und weg damit...

Die Dienstdatei(en) sind ja laut deiner Aussage schon weg.

Arno

Antwort 7 von Das_Urmel

Ich mach das schlich mit
sc delete Dienstname

Wech isser.
Michael