Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Plauderecke

Euro Meinung zu Banken





Frage

Hallo, ich war bisher bei der Deutschen Bank, bin damit aber nun sehr unzufrieden. Bei jedem Gespräch ging es nur um Altersvorsoge und Finanzoptimierung. Und das obwohl mein Schwiegervater das schon macht und und da optimal Beraten hat. Dann hat noch meine Bankberaterin gewechselt und ich hatte die Nase voll. Zur Volksbank oder Kreissparkasse wollte ich nicht. Da blieb dann nur noch die Degussa-Bank und die Postbank übrig. Da sich herausgestellt hat, das die Degussa leider keinen kostenlosen Geldautomaten in der Nähe hatte, hab ich gestern ein Konto bei der Postbank eröffnet. Das ging auch Ratzfatz am Schalter, einfach ausfüllen und fertig. Hinterlässt aber trotzdem einen komischen Beigeschmack. Ist jemand bei der Postbank und hat gute oder schlechte Erfahrungen damit gemacht? Schreibt mir doch mal etwas dazu...

Antwort 1 von Nhuya

Meine Freundin ist bei der Postbank und lobt diese in den höchsten Tönen (muss Ahnung haben, denn sie hat Bankkauffrau gelernt (bei der Sparkasse)).
Ich selbst finde die PB auch sehr attraktiv, jedoch gibts bei mir weit und breit keinen Geldautomaten dazu.

Antwort 2 von derFragende

das hört sich ja gut an. im internet liesst man sonst ja nur schlechtes. aber es ist ja auch leicht da was reinzuschreiben.
klappen denn alle bankgeschäfte dort sofort, oder müssen die jedesmal was wegschicken???

Antwort 3 von Nhuya

Soll wohl so funktionieren, wie bei jeder anderen Bank auch, nur dass man bei der Post ist. Der einzige Nachteil ist wohl, wenn du wirklich mal in die Geschäftsstelle musst und 30 Leute vor dir Pakete verschicken wollen ;)
Was ich besonders gut fine ist, dass man beim Online-Banking nicht irgendeine TAN eingeben muss, um eine Buchung durchzuführen, sondern das System immer nach einer bestimmten Nummer auf dem Bogen fragt, die man erstmal raussuchen muss. Ich finde, das macht die Sache sicherer.

Antwort 4 von Griemokhan

Wir vertrauen - durch beste Erfahrungen dazu geführt - persönlich auf unsere Sparda- und geschäftlich auf unsere VR-Bank:

gute Beratungen, sehr persönlich, überzeugende Konditionen.

Antwort 5 von Winterprinz

Moin!

Ich habe Konten bei der Sparda-Bank und bei der Postbank und bin mit beiden sehr zufrieden.
Das sogenannte iTan-Verfahren für Onlinebanking wird auch von der Sparda Bank angeboten. Außerdem haben die ein ganz pfiffiges Sytem um sich anzumelden: Man kann ein kleines Nummernfeld aufrufen und dann auf dem Bildschrim die Pin eintippen. Einfach mal die Demo ausprobieren http://www.spare-cent.de/html/home.php?mitte=login.php&kennung=&pas... Ganz abgesehen davon gibt es bei der Sparda Bank keine Kontoführungsgebühren und die Zinsen für Dispo sind auch günstiger als bei der Postbank. Jetzt habe ich wieder was über mich verraten... ;-)
Als Kunde der Postbank kann man allerdings auch an Automaten der Deutschen Bank Dresdner Bank Commerzbank und noch mindestens zwei weiterer Banken kostenfrei Geld abheben. Dadurch haben die eine ganz gute Deckung mit Automaten, was bei der Sparda Bank nicht so gegeben ist, da muß man schon eher mal suchen.
Für Sparbücher und Geldanlagen aller Art kann ich nur wärmstens die GLS Bank empfehlen www.gls.de Eine Bank die Ihr Geld nicht dort einsetzt, wo sie am meisten wieder rauskriegt (Waffenproduktion, Billiglohnarbeit etc.) sondern dort wo soziale und ökologische Aspekte Berücksichtigt werden. Auch wenn die Verzinsung von Sparbüchern generell ein Witz ist ist sie bei der GLS vergleichsweise hoch. Dort habe ich auch ein paar Geldanlagen. Sehr zu empfehlen.
Mit der Sparkasse hatte ich allerdings nur Ärger. Egal ob mit Griokonto oder Sparbuch. Nicht die Bank meiner Wahl...

Viele Grüße,
der Winterprinz.

Antwort 6 von derFragende

Hallo Winterprinz,
dann kannst du mir ja gleich mal ein paar Fragen beantworten:
Wie sieht das denn aus, wenn ich Überweisungen, Daueraufträge oder ähnliches erledigen will. Wenn ich bei der Postbank dann zum Schalter gehe, füllen die nur ein Formular aus, oder können die das sofort erledigen? Bekomm ich da auch eine halbwegs vernünftige Bankberatung, oder ist das alles halbherzig?
Sind die auch telefonisch gut erreichbar oder Antworten auf Mails recht zügig?
Als ich gestern mein Konto am Schalter eröffnet habe, ging das alles sehr schnell und leider konnten sie es nicht direkt aufmachen, wie bei anderen Banken. Das hat mich schon wieder etwas geärgert.
Belästigen die einen viel mit sowas wie Altersvorsorge oder lassen die einen in Ruhe?

Antwort 7 von Winterprinz

Moin!

Ich fürchte ich kann Dir da nicht so weiterhelfen. Meine Bankgeschäfte erledige ich fast ausschließlich online, sprich Überweisungen, Daueraufträge etc. und das funktionierte soweit immer problemos.
Wenn es um Bankberatungen geht würde ich mich vom Gefühl her eher an die Sparda Bank halten. Aber konkrete Erfahrungen habe ich da nicht. Du kannst ja einfach mal zur Postbank und zur Sparda und Dich über ein spezielles Thema beraten lassen. Dann kannst Du sehen, wer kompetenter ist oder Dir mehr zusagt.
Telefonerfahrung habe ich nur bei der Sparda Bank und das ist ziemlich nervig, weil man sich jedesmal durch diese Sprachmenüs kämpfen muß. Aber das ist bei der Postbank wahrscheinlich ähnlich. Bei der Sparda konnte ich allerdings mal von unterwegs anrufen und mir (allerdings auch im Sprachmenü) die Anschrift des nächsten Automaten durchgeben lassen. Das fand ich schon sehr praktisch.
Die Postbank schickt mit den Kontoauszügen manchmal ein bißchen Werbung, aber sehr moderat. Die Sparda Bank schickt ab und zu ein Magazin, das eigentlich ganz nett ist.
Ich fahre mit Postbank und Sparda Bank ganz gut, weil sich die Vorteile Ergänzen und durch das Sparda Bank Konto keine zusätzlichen Kosten entstehen. Müßte ich mich für eine entscheiden wäre das momentan wahrscheinlich die Sparda Bank.
Und zu meiner "Lieblingsbank" GLS hast Du garkeine Fragen ;-)

Viele Grüße,
der Winterprinz.

Antwort 8 von derFragende

Hallo,
ja meine Frau hat bei der Sparda noch ein Konto. Weil es kostenlos ist. Aber die nächste Filiale von denen ist so weit weg, das sich ein Besuch nicht wirklich lohnt. Es läuft daher alles über Onlinebanking. Mir geht es bei Beratung eigentlich nur um solche Sachen wie Daueraufträge einrichten, ggf. Geld zurückholen lassen etc. Ich hab da nur Angst, das die bei der Postfiliale nicht weiterhelfen sondern alles nur weiterschicken. Das währe ein bisschen doof.
Mir gind die ganze Werbung und vor allem die Werbegespräche meiner vorherigen Bank ganz schön auf die Nerven. Daher hab ich gestern bei der Post das Konto aufgemacht. War halt nur doof, bin da rausgegangen und dann im nachhinein sind mir noch ein paar Fragen eingefallen. Hab da heut Morgen ne Mail hingeschickt, aber bis jetzt nix von gehört. Und 6,5 Stunden Reaktionszeit für ein paar Fragen find ich jetzt schon ziemnlich doof!

Antwort 9 von Winterprinz

Moin!

Wenn Deine Frau schon ein Konto bei der Sparda Bank hat, kannst Du auch eine eigene ec-Karte für Ihr Konto bekommen. Eine Verfügungsberechtigung für Dich natürlich vorausgesetzt. Das haben wir auch so gemacht. Meine Frau und ich "teilen" uns also ein Konto. Soweit ich weiß können auch Überweisungen auf ihren Namen auf meinem Konto eingehen.
Bei der Post kommt es immer darauf an, ob man "nur" bei einer Postfiliale ist ohne Postbank oder ob es auch eine extra Beratung von der Postbank gibt. Es gibt gerade in kleineren Orten Postfilialen wo nur ein fortgebildeter Postler sitzt. Und so einer hat mal 700,- DM bei einer Transaktion verschlampt. Die sind zum Glück wieder aufgetaucht. Aber man muß schon wissen mit wem man gerade spricht.
Ich glaube nicht, daß Emailanfragen besonders zeitnah bearbeitet werde. Wahrscheinlich werden die intern weitergeleitet. So stelle ich mir das zumindest vor...

Antwort 10 von derFragende

Danke für deine Hinweise...
bei der Sparda bleiben wir nicht mehr lange, weil die Filiale zu weit weg ist. Und auch die GA sind sehr dünn gesät. So sind wir ja bei der Cash Group.
Das läuft wohl noch so nebenbei einige Zeit weiter...
Die Postfiliale bei uns ist 2km weg und hat auch eine Postbank Ecke...

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: