Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Papierkorb ist immer leer





Frage

Hallo Immer wenn ich eine Datei in den Papierkorb verschiebe werd ich von XP gefragt ob ich das wirklich will. So weit so gut, aber im Papierkorb ist nie etwas drin, der ist immer leer????? Sollten dort nicht die Datein solange sein bis man sie wirklich löschen möchte? Was ist da los und was kann ich machen? SP ist mir leider nicht bekannt, könnte ich morgen sagen da ich nicht daheim bin. Danke

Antwort 1 von nostalgiker6

Könnte es sein, dass für verschiedene Laufwerke verschiedene Papierkörbe eingerichtet sind?

Antwort 2 von papierkorb

hallo

Ist nur eine Festplatte ohne 2. Partition.

soweit ich das jetzt sagen kann.

danke

Antwort 3 von ma.p

Hi,
mach mal Rechtklick auf Papierkorb,
dann Eigenschaften,
und nimm den HAken bei "Dateien sofort löschen" raus.

Gruß ma.p

Antwort 4 von TeX

Hallo Papierkorb

Dann mal bitte rechte Maustaste auf Papierkorb und im Kontextmenü [Eigenschaften] wählen. Dann kannst Du nachschauen, ob bei "Dateien sofort löschen - nicht in den Papierkorb verschieben" ein Haken gesetzt ist. Das wäre auch eine mögliche Ursache.

Gruß TeX

Antwort 5 von ma.p

ach ja, die "Sicherheitsabfrage" kannst Du da auch abstellen.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: