Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

NTLD fehlt





Frage

moin, moin. ich wollte mein Prozessor ein wenig im BIOS hochtakten. dabei habe ich den FSB von 200 auf 400 und PCIE von 100Mhz auf 133Mhz erhöht. danach mollte mein Rechner nicht mehr starten(schwarzer bildschirm), daraufhin habe ich die Mainboard-Batterie entfernt. anschließend LOAD OPTIMIZED DEFAULTS. jetzt habe ich die Fehlermeldung NTLD fehlt beim starten aber der Recher fährt nicht hoch. ich habe einen AMD AHTLON 64 3400+.... MSI K8N Neo3 Mainboard..... 754 Sockel.... Ich bitte um jede Antwort und bedanke mich im voraus......

Antwort 1 von MonaLisa

Antwort 2 von MonaLisa

empfehle auch in die Konsole eintippen...

CHKDSK /R

Antwort 3 von roko

Hallo,

oder schau mal hier

NTLDR FEHLT

mfg

Antwort 4 von MonaLisa

roko auch ne möglichkeit, aber mein Tip hätte
auch nichts kaputt gemacht, nur längere Fehlersuche halt...
vielleicht schreibt er ja zurück und meldet, wo der Wurm drinne war ??

Grus

Antwort 5 von BatBuster

Hört sich nicht wirklich nach einem Softwareproblem an, eher nach einer BIOS Einstellung..... liegt evtl. eine Diskette im Floppy? Sofern diese nicht bootfähig ist und der Rechner mit BIOS Defaults jetzt vermutlich das Floppy als 1st Boot Device startet, spuckt XP genau diese Meldung beim Booten aus (NTLDR not found bzw. NTLDR fehlt).

PS.: Rückmeldung wäre nett!

BatBuster

Antwort 6 von Ernist

ok danke

Antwort 7 von Ernist

Hallo Leute, danke für eure schnellen Antworten. ich hatte schon mit der windows XP installations-cd und der einstellung (first boot auf cd-rom) versucht zu starten.
nachdem der commputer nun von cd starten wollte, blieb der rechner nach der meldung (setup wird konfigoriert) wieder mit schwarzen bildschirm stehen.kann also noch nicht mal neuinstallieren...

wie komm ich noch anders in die wiederherstellungskonsole rein?

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: