Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Plauderecke

geld zurück für europalette





Frage

nabend, ich habe hier so ne europalette rumstehen und wollte die gerade aufs lagerfeuer werfen da sagte mir einer das es dafür geld gäbe wenn man sie "wieder" abgiebt. soweit sogut nur wo man die abgiebt kommte er mir nicht sagen und wo ich die mal herhabe weiss ich auch nicht mehr. also stimmt das, ist da so was wie pfand drauf? mfg

Antwort 1 von eurogast

achso, den link für diejenigen die nicht wissen was gemeint ist
http://www.ifa.de/kunst/andersalsimmer/pics/fremdkoerper01.jpg

mfg

Antwort 2 von steffen2

Antwort 3 von Timid

Danke steffen,
trifft sich gut, ich hab seit zwei Tagen auch so ein Ding rumstehen (wusste, dass es da Pfand drauf gibt und hatte sogar mit dem Betrag richtig getippt ;-) und hab mich schon gefragt, wie ich sie loswerde :-)
Und jetzt weiß ich auch, warum da "DB" drauf steht, darüber hatte ich mich nämlich schon gewundert...

Grüße,
Sue

Antwort 4 von eurogast

hi steffen,
also das bei wikipedia einzugeben auf die idee wäre ich auch nicht gekommen.

na gut das wäre ja dann mal geklärt,
nur wo kann ich die jetzt abgeben?

mfg

Antwort 5 von fpa

ich würde mal ein paar Speditionen anrufen. da kommen die dinger ja meistens her ;)

Antwort 6 von fpa

wenn du was rausgefunden hast poste das mal bitte. mich würde das nämlich auch interessieren...

Antwort 7 von Mikoop

Hallo,

Die 25,-- Euro sind sehr hoch gegriffen. Wenn ich Europaletten mal nicht zurück gebe, dann werden i.d.R. nur 10,-- bis 15,-- Euro berechnet.
Ich würde mal bei einem Betrieb nachfragen, der etwas herstellt, dass er auch verschickt. Händler haben meistens eher zu viele als zu wenige Europaletten, da der Tausch erfahrungsgemäss nicht immer klappt...

Gruss, Mikoop

Antwort 8 von Juergen54

Hallo,

Geh damit zum Baustoffhändler ( bei R... Karch.. zB.) Dort bekommst du dein Pfandgeld zurück. ( Hast halt mal voriges Jahr eine Palette mit Zement gekauft).

Antwort 9 von Friedel

Wenn du die Palette dort abgibst, wo du sie her hast, bekommst du dein Pfand zurück. Das liegt meist zwischen 10 und 20 Euro, kann aber auch etwas mehr oder weniger sein. Wenn du kein Pfand bezahlt hast, kannst du nur fragen wer die Palette will. Ich bin Monteur und hatte einige Jahre als Privatauto einen Lkw. Dadurch hatte ich die Möglichkeit viele Palette ein zu sammeln, die sonst in die Müllverbrennung gekommen wären. In solchen Fällen sind die Firmen gite Abnehmer, die die Speditionen mit Paletten beliefern. Meist sind das Palettenfabriken. Dort bekommst du für eine Palette je nach Zustand etwa 5€. Für einen normalen Pkwbesitzer nicht besonders lukrativ. (In mein Auto haben 98 Paletten gepasst. Das war ein schönes Taschengeld jeden Freitag abend.) Bei anderen wird es schwer die Palette los zu werden. Die Fahrer bei einer Spedition dürfen normalerweise kein Geld für Paletten herausgeben, wenn die Palette nicht von dieser Spedition sind. Aber auch da gibt es Ausnahmen.