Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Datei mit 0 Byte läßt sich nicht löschen





Frage

Hallo, ich habe folgendes Problem: Eine Datei befindet sich auf meiner Festplatte, sie ist 0 (also null) Byte groß. Diese möchte ich gerne löschen, aber sie läßt sich nicht löschen. Es handelt sich um eine Datei, die irgendwie mal einen Zusammenhang mit Adobe Photoshop Album hatte. Aber ich benötige sie nicht mehr und will sie deshalb löschen. Folgende Fehlermeldung bekomme ich, wenn ich sie löschen will: "Datei kann nicht gelöscht werden. Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden." Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte. Viele Grüße, Timo.

Antwort 1 von jofischi

hallo,
eigentlich etwas unsinnig, wegen einer 0-Byte Datei ein Programm zu installieren, aber vielleicht hilft es dir später nochmals. Sie mal hier nach: http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=2783
Möglicherweise ist auch ei Löschen im abgesicherten Modus möglich. Noch ein Vorschlag: Verstecke die Datei.
Fischi

Antwort 2 von timo_vs

Hallo Fischi,

vielen Dank für den Tipp.
Es hat wunderbar funktioniert!!!!

Viele Grüße,
Timo.