Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Datei läßt sich nicht löschen! Die Quelldatei oder vom Datenträger kann nicht gelesen werden!





Frage

Nachdem ich aus einer Email eine Datei auf dem Desktop gespeichert hatte und diese dann gelöscht habe, blieb diese Datei auf dem Desktop und läßt sich nicht mehr löschen mit der besagten Fehlermeldung. Die Datei ist auch nicht "fett" wie alle anderen sondern farblich schwach wie ohne Kontrast. Habe alles versucht und bekomme sie nicht weg! Wer weiß hierzu eine Lösung? Gruß, Daniel

Antwort 1 von hmmm_tja

Um einfach mal ins Blaue zu schiessen. Klick mal mit der Maus auf eine freie Stelle deines Desktops und drücke F5.

Ansonsten guck mal auf deinem Systemlaufwerk(Da wo Windows installiert ist) unter Dokumente und Einstellungen -> *dein_username* -> Desktop ob die Datei da noch zu sehen ist.
Oder bei All Users -> Desktop.

Wenn das nix hilft dann warten wir auf schlauere Antworten anderer User :)

Was für eine Datei war das denn? Hoffentlich kein unbedacht geöffneter Anhang einer Mail eines unbekannten Absenders.

Antwort 2 von hmmm_tja

Zitat:
Um einfach mal ins Blaue zu schiessen.

JaJa schießen habs grad gesehen ;)

Antwort 3 von bloedi

@dany,
einfach den PC im Abgesicherten Modus starten, und da mal versuchen zu löschen.

Gruß

Antwort 4 von bloedi

Zitat:
Die Quelldatei oder vom Datenträger kann nicht gelesen werden


sry, nicht gelesen, da wird mein Tip auch nicht funken.