Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Anwendungen(Java,C++...)

VB 2005 EE - ComboBox2-Inhalt abhängig von vorheriger Auswahl in ComboBox1





Frage

Hallo an Alle, Vorweg, ich arbeite mich gerade etwas in VB 2005 EE ein und habe kaum Erfahrung. Im wesentlichen geht es um ein kleines Programm, welches die Verwaltung von Boards händeln soll. Die grobe Struktur: Es gibt Themengebiete, zu den jeweiligen Themengebieten gehören Tester (Hardware zum testen von Schaltkreisen) und zu den jeweiligen Testern gibt es Adapter-Boards (zum Kontaktieren der zu testenden ICs - bauformabhängig). Bei meinem bisherigen Projekt habe ich unter anderem eine ComboBox. Hier wird gewählt um welchem Themenbereich es sich handelt. In einer zweiten ComboBox wird ausgewählt, welcher Tester dafür in Frage kommt. In der dritten ComboBox wird nun gewählt, welches Adabter-Board man einsetzen möchte. Das ganze funktioniert bisher auch, nur gibt es folgendes Problem: Ich wähle Themengebiet TH1 aus. Danach kann ich in der zweiten ComboBox zwischen den Testern T1 bis T5 wählen. Weiterhin kann ich dann in der dritten ComboBox ein Adapter-Board von AB1 bis AB10 auswählen. Dass bei der Wahl eines Testers eine Fehlermeldung kommt, wenn man vorher noch kein Themengebiet in ComboBox1 zugewiesen hat, habe ich bereits erfolgreich realisiert. Jedoch möchte ich, dass der Inhalt der ComboBox zur Testerwahl beispielsweise auf T1 bis T3 beschränkt ist, wenn man TH1 als Themengebiet geählt hat. Die Tester T4 bis T5 sind dementsprechend nur aus ComboBox2 wählbar, wenn man in ComboBox1 das Themengebiet TH2 ausgewählt hat. Eine Zuordnung für die Adapter-Boards zu den Testern könnte dann dementsprechend so aussehen. [list] T1 --> AB1 & AB5 T2 --> AB2 T3 --> AB4 & AB6 T4 --> AB3, AB7 & AB10 T5 --> AB8 & AB9[/list] Nun meine eigentliche Frage. Wie ist es denn möglich, den Inhalt einer ComboBox von der Auswahl (die in einer anderen ComboBox gemacht wurde) einer anderen ComboBox abhängig zu machen? Es kann ja auch sein dass es hierfür einen gänzlich anderen Weg gibt, den ich aber noch nicht kenne. Aufgrund meiner geringen Kenntnisse würde ich mich über eine detailierte Antwort freuen. Gruß TeX

Antwort 1 von MixMax

es gibt vielleicht schönere Lösungen, diese sollte auch in deiner vbversion gehen...

Unter annahme es gibt 2 Comboboxen Combo1 und Combo2
das
Cancel = True
bewirkt das man das Feld nicht verlassen kann wenn kein gültiger Wert ausgewählt wurde.


Private Sub Combo1_Validate(Cancel As Boolean)
  Combo2.Clear
  Select Case Combo1.Text
   Case "1"
     Combo2.List(0) = "1a"
     Combo2.List(1) = "1b"
     Combo2.List(2) = "1c"
   Case "2"
     Combo2.List(0) = "2a"
     Combo2.List(1) = "2b"
   Case "3"
     Combo2.List(0) = "3a"
     Combo2.List(1) = "3b"
     Combo2.List(2) = "3c"
     Combo2.List(3) = "3d"
   Case "4"
     Combo2.List(0) = "4a"
   Case Else
     Cancel = True
  End Select
End Sub


Antwort 2 von TeX

Hallo MixMax,

Danke für Dein Beispiel. Ich hoffe ich komme damit klar und werde es im laufe des Tages umsetzen. Ich werde mich dann nochmals melden, ob es erfolgreich war oder auch nicht (was ich nicht hoffe)

Bis dahin erst einmal vielen Dank und ein *staun* über die schnelle Antwort. Anbei, vielleicht hast Du auch hierzu eine Lösung parat. Ist auch eine Frage meinerseits zu VB 2005.

Gruß TeX

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: