Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Systemfestplatte von PC zu PC umsetzen





Frage

Hallo, da mein Erst-PC Speicherprobleme hat, möchte ich die Systemfestplatte C (XP Home) in meinen Zweit-PC umsetzen. Funktioniert das bzw. was muss ich zusätzlich beachten. Die Systemplatte aus dem Zweit-PC (ebenfalls XP Home) baue ich aus. Gruß Elu

Antwort 1 von vso

Also,

wenn es Dir um die DATEN auf der Systemplatte geht: dann laß die vorhandene drin und hänge die Platte dazu (ggf. Jumperung beachten).

Denn: es müßten die Systeme sonst nahezu identisch sein, wenn Du die Platten gegeneinander austauschen willst (Hardwarekonstellation, Treiber!)

Viel Erfolg,

vso

Antwort 2 von poldie-3

hallo

wenn dein betriebsystem sich mich dem "neuen" motherboard und alles was damit zusammenhängt verträgt
ich habe es noch nicht gemacht
würde aber eine neuinstallation vorziehen
ich weiß nicht wie sich das BS verhält wenn man nachträglich die chipsatztreiber installiert


gruß

Antwort 3 von joan

ich hab das auch mal gemacht. für den neuen pc hatte ich noch keine festplatte, da hab ich einfach die von meinem alten eingebaut, auf der windows xp installiert war.

windows xp ist in dem neuen (komplett verschiedene hardware) gut gelaufen, hab dann noch die treiber installiert. es gab keinerlei probleme. das war allerdings auch nur eine übergangslösung üfür eine woche, bis ich die neuen festplatten hatte. allerdings würde ich grundsätzlich auch eine neuinstallation vorziehen wie poldie bereits sagte.

joan

Antwort 4 von Elu

Danke für Eure Hinweise. Ich werde es versuchen.
Gruß Elu

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: