Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Systemfestplatte wird als Wechseldatenträger angezeigt





Frage

Also so ´n PC ist ja immer wieder für eine Überraschung gut. Die neueste: nach Neubau meines PC´s mit einer SATA II-Platte, auf der ich WIN XP SP2 installiert hatte, läft der Rechner absolut einwandfrei. Alles i.O., alles top. Heute ist mir aber aufgefallen, dass unten rechts auf dem Desktop, also da wo u.a. die Uhr und die kleinen Symbole sind, das Zeichen für einen Wechseldatenträger zu sehen war. Also dieser kleine graue Kasten, über dem so ein kleiner grüner Pfeil nach links unten zeigt. Kam mir sehr komisch vor, weil ich da gerade keinen USB-Stick o.Ä. eingesteckt hatte. Und siehe da...ein Doppelklick auf das Wechseldatenträger-zeichen zeigte dann, was das System als Wechseldatenträger idendifizierte: Nämlich die Systemfestplatte C: *Grübel* Wie geht das denn? Hat jemand eine Idee, wie ich diese Anzeige zukünftig "abstellen" kann? Ist ja kein Wachseldatenträger, sondern eine fest eingebaute Festplatte! Ich habe diese Platte normal über SATA-kabel an den ersten SATA-Port auf dem Board angeschlossen. Oder ist das evtl. ´ne komische Eigenschaft des Boards? Ist `n ASUS M2N-E. Würde mich über Ideen der Usergemeinde freuen... Danke und schöne grüße aus dem Ruhrpott Jörg

Antwort 1 von der-bettler

sata ist hot plug fähig
man kann sie also im laufenden betrieb rausnehmen

(ok die system platte nicht)

daher wird dir angezeigt das du sie auswerfen kannst
am besten aus dem systray ausblenden

mfg der-bettler

Antwort 2 von HiTecMan

Ahja...

danke der-bettler. Habe ich auch schon mal gelesen, hot-plug-fähig.

Hm, nachvollziehbar. Komisch ist dann nur, dass der alte Rechner die SATA-Platte nicht so angezeigt hat...

Du schriebst "ausblenden"...

Nur dieses eine Symbol kann ich ja wohl nicht aublenden...und falls doch, wird es mir denn noch angezeigt, wenn ich einen USB-Stick benutze?


MfG Jörg

Antwort 3 von der-bettler

aber du kannst in den einstellugen der taskleiste sagen, welche der icons ausgeblendet werden sollen
dann erscheint im systray dieser pfeil nach links, mit dem man wiederum alle anzeigen lassen kann

womit auch die frage mit dem usb beantwortet wäre *gg*

mfg der-bettler

Antwort 4 von Gonozal8

Hi,
dass dein altes Board die Platte nicht so angezeigt hat lag wohl daran dass es entweder nur SATA I hatte oder kein eSATA.
Du kannst ja mal in den Rechner schauen, einige Boards haben noch zweierlei SATA-Anschlüsse. Die schwarzen sind nicht Hot Plug fähig, daran angeschlossen sollte deine Platte nicht mehr als Wechseldatenträger angezeigt werden. Solltest du nur orangene (rote) Anschlüsse haben wirst du damit leben müssen.

Gruß Gonozal

Antwort 5 von HiTecMan

Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr...

Ich glaube, da sind nur diese roten SATA-Anschlüsse...

muss ich nochma kucken...

wenn ich doch noch ´nen andersfarbigen finde, kommt die Platte da dran...

Abba...jetzt ist mir alles klar, danke für Eure Hilfe!



Gruß

Jörg

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: